> > > Universal Edition
Dienstag, 18. September 2018

- Anzeige -

Der Verlag Universal Edition im Portrait

Universal Edition

Der 1901 in Wien gegründete Musikverlag Universal Edition entwickelte sich innerhalb weniger Jahre vom Musikverlag für klassische Unterrichtsliteratur zum zukunftsorientierten Haus für schöpferische Begabungen des zeitgenössischen Musikschaffens.

Der Katalog der Universal Edition umfasst mehr als 30.000 Nummern und ist untrennbar mit den großen Musikströmungen und Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts verbunden.

Die Unternehmensziele der Universal Edition sind:

  • die verlegerische Betreuung von Komponisten durch die Herstellung von Notenmaterial für Aufführungszwecke, bzw. die Herstellung von Verkaufsausgaben
  • die internationale Promotion von Komponisten und deren Werken
  • der Ausbau des zukunftsorientierten Kataloges an Musikwerken
  • Verwaltung und Kontrolle von Urheberrechten an musikalischen Werken
  • Die Herausgabe von musikwissenschaftlich erarbeiteten Ausgaben (Gesamtausgaben)
  • Herausgabe von Spiel- und Unterrichtsliteratur nach neuesten musikpädagogischen und spieltechnischen Erkenntnissen

(Selbstdarstellung)


Details zu Schönberg, Arnold: Variationen für Orchester: Partitur

Schönberg, Arnold: Variationen für Orchester: Partitur

Neue Studienpartituren der Universal Edition - Teil 3

Wer sich bislang auf der Höhe der heutigen wissenschaftlichen Forschung mit dem Notentext von Arnold Schönbergs 'Variationen für Orchester' op. 31 aus dem Jahr 1928 befassen wollte, hat sich vermutlich vor allem der Arnold-Schönberg-Gesamtausgabe bedient. Der vorl... Weiter...


Weitere Besprechungen zu Universal Edition:

  • Zur Plattenkritik... Wiederbegegnung: Alban Bergs Sonate für Klavier op. 1 liegt bei der Universal Edition nun in einer gelungenen, lohnenswerten Bearbeitung für Gitarre solo von Christophe Dejour vor. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 08.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Duette mit Humor: Dieses Heft mit Duo-Bearbeitungen für Violine und Viola von Aleksey Igudesman bietet einige witzige und spielenswerte Fassungen. Allerdings haben nicht alle Nummer dasselbe hohe Niveau. Weiter...
    (Manuel Stangorra, 07.01.2018)
  • Zur Plattenkritik... Alles Tango: Gustavo Beytelmann hat im zweiten Band der Tango-Reihe sieben Stücke in ansprechenden Bearbeitungen zusammengestellt. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 30.10.2016)
  • Zur Plattenkritik... Volltreffer für Alleskönner Igudesman: 'Violin Duets Mozart & More' bieten zehn großartig gesetzte Bearbeitungen für zwei Violinen. Weiter...
    (Manuel Stangorra, 25.06.2017)
  • Zur Plattenkritik... Herausforderungen an junge Cello-Spieler: In ihre "Debut"-Reihe hat die Universal Edition ein von James Rae herausgegebenes Cello-Heft eingegliedert. Die Stücke setzen zum Teil aber schon ein wenig Spielerfahrung voraus. Weiter...
    (Barbara Röder, 21.09.2014)
blättern

Alle Besprechungen...

Details zu Werke von Mozart, Rossini, Strauss u.a: The Flute Audition - Probespielstellen für Flöten

The Flute Audition - Probespielstellen für Flöten

Werke von Mozart, Rossini, Strauss u.a


Weitere Neuerscheinungen:

blättern

Kontakt

Universal Edition AG
Forsthausgasse 9
1200 Wien
Österreich


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Theodore Dubois: Violin Concerto in D minor - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige