> > > Carus
Montag, 22. Januar 2018

- Anzeige -

Der Verlag Carus im Portrait

Carus

Der Name Carus steht weltweit als ein Synonym für höchsten Anspruch und Qualität auf dem Gebiet geistlicher Chormusik. Dies betrifft nicht nur unsere zuverlässigen Noteneditionen vieler zu Unrecht in Vergessenheit geratener Werke. Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade diese Werke - oft als Weltersteinspielungen - auch in exemplarischen Interpretationen durch hochrangige Interpreten und Ensembles auf CD vorzulegen. Der weltweite Erfolg unseres Labels führte zur Erweiterung unseres Katalogs: Neben der Chormusik, die weiterhin den Schwerpunkt des Labels bildet, haben gerade in den letzten Jahren einige Aufnahmen barocker Instrumentalwerke internationale Beachtung gefunden. Unsere Zusammenarbeit mit erstklassigen Interpreten führte zu einer hohen Klangkultur, die mit der Verleihung vieler internationaler Preise honoriert wurde (Diapason d'Or, Preis der Deutschen Schallplattenkritik, Gramophone - Editor's choice).

(Selbstdarstellung)


Details zu Krieger, Johann Philipp: Musicalischer Seelen-Frieden

Krieger, Johann Philipp: Musicalischer Seelen-Frieden

Besser geht's nicht

Dass die deutsche Barockmusik neben den großen Namen Schütz, Bach und Buxtehude noch ein ganzes Füllhorn an wunderbaren Komponisten bereithält, machen die vielen Neueinspielungen weitestgehend unbekannter Werke jedes Jahr aufs Neue deutlich. So kann auch die aktuelle CD von D... Weiter...


Weitere Empfehlungen zu
Carus:


  • Zur Plattenkritik... Lutherisch: Hans-Christoph Rademann und seine gewandelten Gaechinger setzen ihren mit der h-Moll-Messe so spektakulär begonnenen Weg fort: entschlossen und stilistisch klar – so ist aus Stuttgart in Zukunft noch viel Erfreuliches zu erwarten. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 05.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Neuanfang: Hans-Christoph Rademann und die Gächinger Kantorei dokumentieren den Beginn ihrer Zusammenarbeit mit einer hervorragend gelungenen, auch konzeptionell überzeugenden h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 27.08.2015)
  • Zur Plattenkritik... Meisterwerk: Die wunderschöne Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz als zehnte Folge der Gesamteinspielung der Werke des großen Barockkomponisten durch Hans-Christoph Rademann und seine versierten Mitstreiter. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Großartige Atmosphäre: Aufgrund der diskographischen Seltenheit einer Gesamtaufnahme der Schauspielmusiken von Felix Mendelssohn und der feinsinnigen Interpretation unter der Leitung von Frieder Bernius sei der CD-Box eine klare Empfehlung ausgesprochen. Weiter...
    (Marion Beyer, 10.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Noble Romantik: Geistliche Musik aus der Feder Heinrich von Herzogenbergs: wunderbar gesungen vom ensemble cantissimo und Markus Utz. Ein starkes Plädoyer für den Brahms-Zeitgenossen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 30.06.2014)
blättern

Alle Empfehlungen...

Details zu J. S. Bach: Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort: Kantaten BWV 79 & 126 - Missa brevis BWV 236

J. S. Bach: Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort: Kantaten BWV 79 & 126 - Missa brevis BWV 236

Lutherisch

Passend zum Reformationsjubiläum hat Hans-Christoph Rademann mit seiner Gaechinger Cantorey – an die neue Schreibweise muss man sich noch ein wenig gewöhnen – ein schönes, durch und durch lutherisches Bach-Programm aufgelegt. Es sind die Kantaten BWV 126 'Erhalt uns... Weiter...


Weitere Besprechungen zu Carus:

  • Zur Plattenkritik... Alterswerk: Hans-Christoph Rademann und seine Ensembles lassen Heinrich Schütz' Schwanengesang in vielen Farben erblühen – immerhin das erstaunliche Werk eines Mittachtzigers. Das Deutsche Magnificat ist ein angemessen prachtvoller Abschluss des Programms. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 14.01.2018)
  • Zur Plattenkritik... Sinnlich und transparent: Hans-Christoph Rademann gelingt eine klangschöne und dabei transparente Interpretation mit wunderbaren Solisten und der Gaechinger Cantorey. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 28.11.2017)
  • Zur Plattenkritik... Weniger als die Summe der Einzelleistungen: Chor, Orchester und Solisten wollen in dieser verdienstvollen und mit einigen schönen Momenten aufwartenden Einspielung nicht zusammenwachsen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 18.06.2017)
  • Zur Plattenkritik... Auf Gipfelkurs: Die bei Carus erschienene 4-CD-Box mit Instrumentalkonzerten und Orchesterwerken der vier Bach-Söhne gehört zu den reizvollsten Einspielungen in der üppigen Diskographie des Freiburger Barockorchesters. Weiter...
    (Florian Schreiner, 15.05.2017)
blättern

Alle Besprechungen...

Cornelius Hauptmann

Cornelius Hauptmann, Initiator der "Wiegenlieder"-Aufnahmen, wiegt sich in Freude über deren Erfolg

"Plötzlich war die Lawine losgetreten!"

Wer hätte gedacht, dass Wiegenlieder, die noch vor Jahrzehnten zum Repertoire von Eltern und Kindern gehörten, zu einem Verkaufsschlager werden? Nach der im vergangenen Herbst bei Carus erschienenen "Wiegenlieder"-CD steht nun die zweite Folge zur Veröffe... Weiter...

Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Details zu Heinrich Schütz: Schwanengesang: Dresdner Kammerchor, Hans-Christoph Rademann

Dresdner Kammerchor, Hans-Christoph Rademann

Heinrich Schütz: Schwanengesang


Weitere Neuerscheinungen:

blättern

Kontakt

Carus-Verlag GmbH & Co. KG
Sielminger Strasse 51
70771 Leinfelden-Echterdingen


im Vertrieb von:
note 1 music gmbh


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2018) herunterladen (2242 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrzej Panufnik: Nocturne

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige