> > > > Karel-Kunc-Wettbewerb > Profil
Dienstag, 16. Oktober 2018

Logo Karel-Kunc-Wettbewerb

Karel-Kunc-Wettbewerb im Portrait

Karel-Kunc-Wettbewerb

28. September - 03. Oktober 2019

Der jährlich ausgetragene Wettbewerb besteht seit 1985, zunächst unter dem Titel "Südwestdeutscher Kammermusikwettbewerb der Stadt Bad Dürkheim um den Karel-Kunc-Musikpreis", kurz: "Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb". Er ist eine Stiftung der Familie Kunc. Karel Kunc, der 1983 im Alter von nur vierzehn Jahren starb, war Klavierschüler an der Musikschule der Stadt Bad Dürkheim.

Der Karel-Kunc-Musikwettbewerb ist ein Kammermusikwettbewerb mit wechselnden Besetzungen/Kategorien:

2018:
Duo Klavier mit Blechblasinstrument
Duo Klavier mit Streichinstrument
Duo Gesang mit Klavier (Kunstlied)

2019:
Klavier zu vier Händen (ein Klavier)
Duo Klavier mit Holzblasinstrument
Duo mit Schlaginstrumenten (zwei Schlagzeuger oder ein Schlagzeuger mit einem anderen Instrumentalisten)

Weitere Informationen und Download der Ausschreibung und Anmelde-Unterlagen auf unserer Website www.karel-kunc-musikwettbewerb.de.

(Selbstdarstellung Karel-Kunc-Wettbewerb)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Siegmund von Hausegger: Unter Sternen

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige