> > > > > Plattenkritiken
Mittwoch, 19. Februar 2020

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen mit Werken von Johann Sebastian Bach.


Details zu Bach, Johann Sebastian: Reflected: Benjamin Schmid, Violine

Plattenkritiken

Swingende Präludien und groovige Adagios

Bei einer CD mit dem Titel 'Bach: Reflected – Improvisations on J. S. Bach', auf deren Cover ein in Gedanken versunkener Geiger abgebildet ist, ist Jazz wohl für kaum jemanden die erste Assoziation. Wenn man weiß, das...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Johann Sebastian Bach:

  • Zur Plattenkritik... Mit Liebe zum Detail: Das Orchester von Peter Breiner präsentiert die Musik der Beatles im Gewand Alter Musik und gibt ihr damit eine neue Form, die vor Charme und Enthusiasmus nur so sprüht. Das Ergebnis ist eine klangliche Rarität, die sich hören lassen kann. Weiter...
    (Dr. Uta Swora, 04.01.2020)
  • Zur Plattenkritik... Wohltemperierte Spielfreude?: Eine neue Reihe mit Bachs Clavier-Musik auf einem Konzertflügel dürfte es angesichts der Konkurrenz schwer haben: Bei den auf acht Werke erweiterten 'Französischen Suiten' springt der Funke einer im Ansatz eigentlich kreativen Interpretation kaum über. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, 31.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Das Beste von Calmus: Wenn das kein fröhlicher Anlass ist: Das Calmus Ensemble wird 20 und präsentiert zum Jubiläum eine persönliche Auswahl seiner besten Lieder. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 26.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Engagiertes Plädoyer: Rudolf Lutz setzt mit der St. Gallener Bach-Stiftung seinen Weg mit großer Selbstverständlichkeit auf hohem Niveau fort. Die Reihe steht für eine lebendige, reflektierte Schau der Gegenwart auf Bachs reiches Kantatenwerk. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 24.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Anverwandelt: Eine tolle Kammermusikformation hat sich da zusammengefunden: Petri, Perl und Esfahani musizieren intensiv, schlüssig und inspiriert. Diese Drei haben ihren Bach verstanden. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 18.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Lobgesang: Gordon Safari und BachWerkVokal wollen nichts Lexikalisches bieten: Bei Bachs Vokalmusik gibt es davon auf hohem und höchstem Niveau zweifellos genug. Stattdessen geht es um interessante, beziehungsreiche Programme mit Johann Sebastian Bach als Anker. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 11.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Bach in Freiberg: Bach, der Orgelkomponist: Von der üppigen Fülle der Toccata über die Formstrenge der Fuge bis zur klangfantastisch farbigen Choralpartita. Masaaki Suzuki macht diese Welt auf der wunderbaren Silbermann-Orgel des Freiberger Doms erfahrbar. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 09.10.2019)
  • Zur Plattenkritik... Motettisch: Eine programmatisch zweifellos außergewöhnliche Folge der Gesamteinspielung: Zwei Kantaten sind mit der Motette 'Jesu, meine Freude' gekoppelt. Eine große Stunde des Chors der J.S. Bach-Stiftung. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 05.09.2019)
  • Zur Plattenkritik... Wasser & Geist: Eine schöne Chorplatte, aber ob die Sphäre des Vokalen wirklich mit der des Schlagwerks korrespondiert, sei dahingestellt, auch wenn es schöne Momente der Gemeinsamkeit gibt. Beide Teile funktionieren aber auch nebeneinander ohne Probleme. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 03.09.2019)
  • Zur Plattenkritik... Werthaltig: Wie bei den Motetten gelingt Vox Luminis mit Kantaten der Bach-Familie eine so bezwingende, so hör- und spürbar zutreffende Deutung, dass man als Hörer beinahe staunend zurückbleibt. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 29.07.2019)
blättern

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ferruccio Busoni: Sonata for Violin & Pianoforte op.29 - Allegro giacoso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links