> > > > > Plattenkritiken
Freitag, 22. Oktober 2021

Johannes Brahms

Johannes Brahms im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen mit Werken von Johannes Brahms.


Details zu Johannes Brahms: The Cello Sonatas: Daniel Müller-Schott, Francesco Piemontesi

Plattenkritiken

Brahms mit Leidenschaft

Daniel Müller-Schott (*1976) gehört zu den führenden Cellisten in Deutschland. Gemeinsam mit dem exzellent agierenden Schweizer Pianisten Francesco Piemontesi (*1983) legt er nun bei ORFEO eine glänzende Neuaufnahme der beiden ...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Johannes Brahms:

  • Zur Plattenkritik... Mit absoluter Innigkeit: Lars Vogt meistert Brahms Klavierkonzert Nr. 1 D-Moll mit der Royal Northern Sinfonia. Dazu 4 Balladen op. 10 in solider Interpretation Weiter...
    (Manuel Stangorra, 10.09.2021)
  • Zur Plattenkritik... Sanfter Ausklang: Alles kein Drama: Iván Fischer dirigiert die Dritte von Brahms. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 24.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... Das Menschen und Götter bezwinget: Ein unterschätzter, weitgehend unbeachtet gebliebener Beitrag nicht nur zum Beethoven-Jahr. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 04.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... Hommage an Henri Druart : Mit historischen Brahms-Aufnahmen erinnert Calliope an den französischen Klarinettisten Henri Druart. Weiter...
    (Michaela Schabel, 17.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Könner unter sich: Dieses Album bietet Brahms'sche Kammermusik vom Feinsten. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 05.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Einblick in die kompositorische Seele: Mit seiner bis ins kleinste Detail ausgefeilten und sowohl pianistisch als auch inhaltlich überzeugenden Interpretation gewährt Yunus Kaya dem Zuhörer auf meisterhafte Weise einen Einblick in das anspruchsvolle Herzstück von Brahms' Klavierwerk. Weiter...
    (Dr. Uta Swora, 20.05.2021)
  • Zur Plattenkritik... Lyrische Melancholie und dynamischer Ansturm: Jenna Sherry und Daniel Löwenberg überzeugen mit der Violin-Fassung von Brahms' Klarinettensonaten op. 120 und vor allem mit der höchst hörenswerten Dohnányi-Sonate. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, 24.02.2021)
  • Zur Plattenkritik... Versenkung und Kraft: Geoffrey Couteaus Gesamteinspielung der Brahms-Klavierwerke ist eine zumeist ernste, selbst im Humorvollen gedankenvolle Angelegenheit. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 11.02.2021)
  • Zur Plattenkritik... Vertraute Klänge in neuem Gewand: Mit einem Ausschnitt aus Brahms' Kammermusik stellen die Musiker auf beeindruckende Weise unter Beweis, dass manche Transkriptionen mühelos mit dem Original mithalten können, wobei gleichzeitig die Wandelbarkeit und Vielfalt des Horns zur Geltung kommt. Weiter...
    (Dr. Uta Swora, 10.02.2021)
  • Zur Plattenkritik... Spätes Debüt: Elīna Garanča legt ihr erstes Lieder-Album vor. Es wurde Zeit! Weiter...
    (Thomas Gehrig, 19.01.2021)
blättern

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...