> > > > > Plattenkritiken
Dienstag, 9. August 2022

Amandine Beyer, Photo: privat

Amandine Beyer im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen unter Mitwirkung von Amandine Beyer.


Details zu Matteis, Nicola: False consonances of Melancholy. Ayres for the violin

Plattenkritiken

Matteis' musikalischer Eigensinn

Die Violinistin Amandine Beyer und ihr Barockensemble Gli incogniti haben sich auf der vorliegenden Einspielung des Labels Zig-Zag-Territoires dem Werk des Komponisten Nicola Matteis gewidmet und damit die noch nicht allzu umfangreiche Diskographi...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Amandine Beyer:

  • Zur Plattenkritik... Noch mehr Jahreszeiten: Das Ensemble ‚Gli Incogniti’ und die Geigerin Amandine Beyer glänzen mit einer Einspielung von Vivaldis ‚Vier Jahreszeiten’ und weiterer unbekannter Concerti. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 15.10.2008)
  • Zur Plattenkritik... Die Anfänge der französischen Kammermusik: Die L’Assemblée des Honnestes Curieux präsentiert auf einer Produktion des französischen Labels Zig-Zag Territoires eine Auswahl von insgesamt sechs Kompositionen aus beiden Sonatensammlungen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 11.02.2007)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...