> > > > > Biografie
Dienstag, 7. Dezember 2021

Amandine Beyer, Photo: privat

Amandine Beyer im Portrait

Biografie


Amandine Beyer, geboren 1974 in Aix-en-Provence, begann im Alter von vier Jahren, am Konservatorium ihrer Heimatstadt Blockflöte und Violine zu erlernen.

In den Jahren 1990 bis 1994 studierte sie am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris Geige. Danach setzte sie ihre Studien in Barockvioline bei Chiara Banchini an der Schola Cantorum Basiliensis in Basel fort, wo sie 1999 ihr Solistendiplom erhielt. Parallel studierte Beyer Musikwissenschaften in Frankreich und promovierte über den Komponisten Karlheinz Stockhausen. Sie tritt regelmäßig international mit zahlreichen Ensembles auf, darunter das "Ensemble 415", verschiedene Formationen von Jordi Savall, das "Ensemble Café Zimmermann" oder "Le Concert Français". Auch auf europäischen Barockfestspielen ist sie seit dem Jahr 2000 häufig anzutreffen. Mit dem Ensemble "L'Assemblée des honestes curieux", welches sie mit gründete, gewann sie 1998 den Premio Bonporti in Rovereto und konnte als Solistin den Antonio Vivaldi Wettbewerb für Barockvioline in Turin gewinnen.

Mit dem Ensemble "Gli Incogniti" spielte sie 2006 die gesamten Violin-Konzerte Bachs ein. Neben ihrer musikalischen Karriere gibt sie seit einigen Jahren Kurse für Orchester an der "Accademia Montis Regalis" in Italien und ist an der Escola Superior de Música e das Artes do Espectaculo in Porto tätig.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

IMMA

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links