> > > > > Biografie
Samstag, 16. Januar 2021

Ruggero Leoncavallo

Ruggero Leoncavallo im Portrait

Biografie


Der italienische Komponist Ruggiero Leoncavallo wurde am 23.4.1857 in Neapel geboren. Nach seiner Ausbildung am Konservatorium in Neapel schlug er sich als Privatlehrer, Barpianist und freier Künstler in halb Europa durch. Seine ersten Opernprojekte verliefen mäßig erfolgreich, bis er 1892 mit seinem 'I pagliazzi' einen durchschlagenden Erfolg hatte. Leider blieb dieses Werk der einzige Triumph, der Leoncavallo vergönnt blieb. Seine nachfolgenden, ebenfalls veristischen Opern, konnten den Bajazzo nicht erreichen. Dieses Schicksal teilt er mit Pietro Mascagni, dessen 'Cavalleria rusticana' es ganz ähnlich ergangen ist. Die beiden Einakter werden überdies zumeist gemeinsam aufgeführt. Ruggiero Leoncavallo starb am 9.8.1919 in Montecatini.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links