> > > > > Biografie
Montag, 22. Januar 2018

Bedrich Smetana

Bedrich Smetana im Portrait

Biografie


Der Tscheche Bedrich (Friedrich) Smetana kam am 2. März 1824 in Leitomischl zur Welt. Er gründete 1848 eine Musikschule und war lange pädagogisch tätig. Später übernahm er eine Dirigentenstelle in Göteborg. Mit seinen Werken, allen voran der Zyklus 'Mein Vaterland' und die Oper 'Die verkaufte Braut', versuchte Smetana einen eigenständigen Nationalstil zu begründen. 1874 ereilte ihn das gleiche Schicksal wie Beethoven: Er ertaubte, was ihn aber nicht daran hinderte, weiter zu komponieren. Um 1882 offenbarten sich Anzeichen einer Geisteskrankheit, an der Smetana am 12. Mai 1884 in Prag starb.



"Musik sagt das Unsagbare."
 

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2018) herunterladen (2242 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige