> > > > > Biografie
Dienstag, 23. Oktober 2018

Antonio Salieri

Antonio Salieri im Portrait

Biografie


Der italienische Komponist Antonio Salieri wurde am 18.8.1750 in Legagno geboren. Durch Florian Gaßmann kam er nach Wien, wo er auch von Christoph Willibald Gluck Unterricht erhielt. Nach ersten Erfolgen als Opernkomponist trat er 1774 die Nachfolge Gaßmanns als Kammerkompositeur und Kapellmeister der italienischen Oper in Wien an. 1788 wurde er Kapellmeister am Hof des Kaisers. Nachdem er 1790 die Leitung der Opern abgegeben hatte, arbeitete er danach als Dirigent der Hofsänger, komponierte Opern und leitete verschiedene Einrichtungen und Konzerte. Salieri war in Wien ein sehr angesehener Mann, zu dessen Schülern unter anderen Beethoven, Schubert oder Liszt gehörten. Seine Beziehung zu Mozart ist vielfach diskutiert worden und bis heute erhält sich das (mittlerweile widerlegte) Gerücht, er habe diesen vergiftet. Antonio Salieri starb am 7.5.1825 in Wien.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ferdinand Ries: String Quartet No.1 op.70,1 in F major - Air russe, Andante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige