> > > > > Biografie
Sonntag, 25. Juni 2017

Camille Saint-Saens

Camille Saint-Saens im Portrait

Biografie


Der französische Komponist Charles Camille Saint-Saëns wurde am 9.10.1835 in Paris geboren. Nachdem er zwischen 1853 und 1857 als Organist in Paris tätig war, übernahm er die Anstellung als Organist an Ste. Madeleine von Fromental Halévy. Ab 1877 arbeitete Saint-Saëns ausschließlich als freier Komponist und gründete zusammen mit César Franck die Société Nationale de Musique. Seine Kompositionen sind stark von der deutschen Romantik und von Hector Berlioz beeinflußt, neben dem er mit Claude Debussy als bedeutendster französischer Komponist gilt. Saint-Saëns bezeichnete sich selbst als Eklektiker und offenbart in seinem Oevre einen starken Hang zum Neoklassizismus. Camille Saint-Saëns starb am 16.12.1921 in Algier.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

George Catoire: Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 h-Moll op. 15 (1904) - Allegro con spirito - Vivamente - Maestoso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...