> > > > > Biografie
Montag, 1. Mai 2017

Edvard Grieg

Edvard Grieg im Portrait

Biografie


Der Komponist Edvard Grieg wurde am 15. Juni 1843 im norwegischen Bergen geboren. Von 1858 bis 1862 studierte er am Konservatorium in Leipzig, anschließend in Kopenhagen. 1871 gründete er in Oslo einen Volksmusikverein, den er bis 1880 leitete. Zur gleichen Zeit unternahm er zahlreiche Konzertreisen durch Europa, bei denen er eigene Werke spielte und dirigierte. In seinen Kompositionen beschäftigte sich Grieg oft mit der Bearbeitung von Volksliedern und -tänzen. Sein Schaffen umfaßt Lieder, Orchester-, Kammermusik-, Klaviermusik- und Bühnenwerke, darunter Musik zu Ibsens 'Peer Gynt' und Bjørnsons 'Sigurd Jorsalfar'. Edvard Grieg starb am 4. September 1907 in Bergen.



"Das Leben ist ein Bankett. Ich bin jetzt beim Käse angelangt, aber auch der Käse schmeckt mir ausgezeichnet."
 

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

SWR: Abo 8  (Live-Stream)

Anzeige

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2017) herunterladen (0 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (5/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...