> > > > > Biografie
Dienstag, 20. August 2019

 Deutsches Kammerorchester Berlin

Deutsches Kammerorchester Berlin im Portrait

Biografie


Das Deutsche Kammerorchester Berlin wurde 1989 von jungen Instrumentalisten unter Leitung des Dirigenten Fritz Weisse gegründet. Zahlreiche Tourneen führten das erfolgreiche Ensemble u.a. nach Spanien, Tschechien, Polen, Russland, Indonesien, China und in die Niederlande. Heute konstruiert sich das Deutsche Kammerorchester Berlin aus etwa 20 Musikern führender Berliner Orchester sowie freischaffenden Künstlern. Der seit 1999 eingeschlagene Weg einer künstlerischen Neuausrichtung, der insbesondere die Zusammenarbeit mit jungen Nachwuchsmusikern umfaßt, stieß auf positive Resonanz. Das Repertoire des Deutschen Kammerorchester Berlin im Kammermusiksaal der Philharmonie bildet den Schwerpunkt der musikalischen Aktivitäten. Daneben tritt das Ensemble regelmäßig in Berlin und im Umland sowie bei europäischen Festivals im Ausland auf.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links