> > > > > Biografie
Mittwoch, 24. Januar 2018

George Gershwin

George Gershwin im Portrait

Biografie


Der Komponist und Pianist George Gershwin wurde am 26. September 1898 in Brooklyn geboren. Bereits mit 16 Jahren wandte er sich der Komposition von Schlagern, Songs, Musical Comedies und Revuen zu. 1919 feierte er mit 'La La Lucile' seinen ersten großen Erfolg. Für Paul Whiteman schrieb er 1924 die erfolgreiche 'Rhapsody in Blue', ein Klavierkonzert mit Jazzorchester. Es folgten - unter anderem - das 'Piano Concerto in F' im Jahr 1925, 'An American in Paris' 1928, die 'Kubanische Ouvertüre' 1932 und die Oper 'Porgy and Bess' 1935. Gershwin starb am 11. Juli 1937 in Hollywood.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2018) herunterladen (2242 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Carl Reinecke: Aschenbrödel op. 150 - Chor der Tanzenden Kinder

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige