> > > > > Biografie
Montag, 23. April 2018

 Bach-Collegium Stuttgart

Bach-Collegium Stuttgart im Portrait

Biografie


Das Bach-Collegium Stuttgart, der instrumentale Partner der Gächinger Kantorei, ist ein Instrumentalensemble, dessen Mitglieder vorwiegend aus dem süddeutschen Raum stammen und zu Proben, zu Konzerten, CD- und Fernsehproduktionen zusammenkommen.

Die erfahrenen Musiker – zum großen Teil Solisten in deutschen Spitzenorchestern – verfügen über besondere stilistische Kenntnisse, vor allem im Bereich der Barockmusik. Das Bach-Collegium Stuttgart wurde 1965 von Helmuth Rilling gegründet und ist seit jeher engster instrumentaler Partner der Gächinger Kantorei, u.a. auch bei der Gesamtaufnahme der Werke von J.S. Bach. Das Bach-Collegium begleitet die Tourneen des Chores im In- und Ausland. Auch für die Kursarbeit im Rahmen der von der Internationalen Bachakademie Stuttgart seit ihrer Gründung 1981 durch Helmuth Rilling durchgeführten Bachakademien in ganz Europa, den USA, Japan und Südamerika steht das Orchester zur Verfügung. Bei Meisterkursen und im Rahmen der weltweiten Bachakademien arbeiten Musiker des Ensembles als gefragte Dozenten.

Helmuth Rilling, das Bach-Collegium und die Gächinger Kantorei waren in den vergangenen Jahren immer wieder Gäste der wichtigsten Musikfestivals in aller Welt – u.a. traten sie im Rahmen der Salzburger Festspiele, der Festwochen in Wien und Berlin, der Luzerner Musikfestwochen, des Prager Frühlings und zahlreicher Bachfeste in London, Berlin, Leipzig, Strasbourg, Ansbach und anderen Städten auf. Von großer künstlerischer Vielfalt der Ensembles und ihres Leiters zeugen zahlreiche Schallplattenaufnahmen unter dem Label "hänssler CLASSIC". Neben der Gesamteinspielung der Bachschen Werke im Rahmen der hänssler Edition Bachakademie liegen die Schwerpunkte auf vokalsinfonischen Raritäten des 18. und 19. Jahrhunderts sowie Musik unseres Jahrhunderts, darunter etliche Uraufführungen. Mit einer dieser Uraufführungen, "DEUS PASSUS (Passionsstücke nach Lukas)" von Wolfgang Rihm, wurden die Ensembles unter der Leitung von Helmuth Rilling für den Grammy 2001 in der Kategorie "Beste Chordarbietung" nominiert.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2018) herunterladen (2494 KByte) Class aktuell (1/2018) herunterladen (3364 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Claude Debussy: Préludes, Premier Livre L. 117 - Danseuses de Delphes

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Ich will gar keine Dirigentin sein"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige