> > > > > Plattenkritiken
Mittwoch, 24. Januar 2018

Fazil Say, Photo: Marco Borggreve

Fazil Say im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen unter Mitwirkung von Fazil Say.


Details zu Patricia Kopatchinskaja und Fazil Say spielen: Werke für Violine und Klavier von Beethoven, Ravel, Bártok & Say

Plattenkritiken

Skandalös gut

Die vorliegende CD aus dem Hause naïve, die das erste gemeinsam erarbeitete Konzertprogramm der Geigerin Patricia Kopatchinskaja und des Pianist Fazil Say dokumentiert, hat einen Skandal heraufbeschworen. Angestiftet wurde er wahrscheinlich v...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Fazil Say:

  • Zur Plattenkritik... Grenzwertig grenzenlos: Die bei ARTHAUS erschienene DVD mit dem Titel ?Alla turca? zeichnet ein sehr persönliches und intimes Bild des Pianisten Fazil Say, dessen Interpretationen klassischer Werke allerdings eine etwas unkonventionelle Note aufweisen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 25.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Haydn ?con brio?: Der türkische Pianist Fazil Say zählt zu den Popstars der Klassikszene. Durch eigenwillige und unkonventionelle Interpretationen polarisiert er. Auch an seiner virtuosen Einspielung von Joseph Haydns Klaviersonaten werden sich die Geschmäcker voraussichtl Weiter...
    (Julia Eberwein, 07.05.2007)
  • Zur Plattenkritik... Ganz grosses Kino: ?Mein ganzes Leben habe ich Beethovens Klaviersonaten als den höchsten Gipfel der Klavierliteratur und der Kunst des Klavierspielens, den man anstreben konnte, betrachtet. Weiter...
    (Martin Morgenstern, 12.12.2005)
  • Zur Plattenkritik... Ein Genie spielt Mozart: Weiter...
    (Manuel Stangorra, 03.11.2004)
  • Zur Plattenkritik... Geniestreich eines Tastencracks: Weiter...
    (Manuel Stangorra, 16.01.2004)
  • Zur Plattenkritik... Hund und Katze: Je komplizierter und verwickelter eine Komposition ist, desto besser für den Künstler - und für den Hörer. Weiter...
    (Annette Lamberty, )
  • Zur Plattenkritik... Viel Inspirationskraft: Man darf diese Aufnahme ohne jeden Zweifel zu den interessantesten und anregendsten der letzten Zeit betrachten. Weiter...
    (Annette Lamberty, )

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2018) herunterladen (2242 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrzej Panufnik: Harmony

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Winfried Rademacher im Portrait "In jedem Ton schwingt der Mensch mit, der ihn produziert"
Winfried Rademacher sucht als Geiger auch gerne Kostbares auf Nebenwegen

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige