> > > > > Biografie
Samstag, 15. Dezember 2018

Julian Prégardien

Julian Prégardien im Portrait

Biografie


Julian Prégardien, Jahrgang 1984, wurde in Frankfurt am Main geboren. Er war Mitglied des Knabenchors am Limburger Dom sowie mehrerer professioneller Vokalensembles, darunter das Collegium Vocale Gent und der Stuttgarter Kammerchor. Er studierte Gesang an der Musikhochschule Freiburg und war 2008 Mitglied der Académie Européenne de Musique in Aix-en-Provence. Prégardien wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet und trat bei verschiedenen Festivals auf, darunter etwa bei den Salzburger Pfingstfestspielen sowie in Aix-en-Provence. Er übernahm Partien in Produktionen an der Hamburgischen Staatsoper, am Theater an der Wien, am Grand Thátre de la Ville de Luxembourg sowie im Prinzregententheater München und ist seit 2009 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Als Konzertsänger hat er mit zahlreichen Vertretern der Alten Musik, darunter René Jacobs, Konrad Junghänel, Jos van Immerseel, Philippe Herreweghe und Philippe Pierlot sowie der Akademie für Alte Musik Berlin zusammengearbeitet.

Einen bedeutenden Teil seines weit gefächerten Repertoires zwischen Barock und Musik des 20. Jahrhunderts nimmt die geistliche Musik ein. Als Liedsänger ist er unter anderem in der Londoner Wigmore Hall, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, der Schubertiade in Hohenems/Schwarzenberg, dem Menuhin-Festival Gstaad, dem Rheingau Musik Festival, den Schwetzinger Festspielen, dem Edinburgh Festival sowie dem Festival de Saintes auf. Er lehrt seit 2013 an der Hochschule für Musik und Theater München und gibt Meisterkurse insbesondere zu aufführungspraktischen Themen am Königlichen Dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen sowie bei der Sommerakademie des Salzburger Mozarteums.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige