> > > > > Biografie
Donnerstag, 18. Juli 2019

Enrico Calesso, Falk von Traubenberg

Enrico Calesso im Portrait

Biografie


Enrico Calesso wurde 1974 im italienischen Treviso geboren. Sein Studium im Fach Klavier begann der heutige Generalmusikdirektor des Würzburgschen Mainfranken Theater am Konservatorium in Venedig, wo er von Anna Colonna Romano unterrichtet wurde. Zusätzlich zu seinem Musikstudium schloss Calesso 1998 erfolgreich sein Philosophiestudium bei Prof. Emanuele Severino an der Universität Venedig ab. In den folgenden Jahren besuchte Calesso die Dirigierklasse von Prof. Uros Lajovic an der Universität in Wien und absolvierte dort 2005 sein Studium mit Auszeichnung.

Bereits während seiner Studentenzeit, wirkte er bei verschiedenen Opernproduktionen als musikalischer Assistent mit, unter anderem auch bei den Bregenzer Festspielen und den Wiener Festwoche. In seiner Zeit als Assistent von Uli Schirmer konnte er viele Erfahrungen sammeln, die ihm für seine weitere Karriere hilfreich waren. In den Jahren 2007 bis 2010 war Calesso als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektor am Theater in Erfuhrt tätig. Ab 2008 übernahm er zusätzlich für drei Jahre die musikalische Leitung der Oper Klosterneuburg. 2010 wurde er zum 1. Kapellmeister am Mainfranken Theater Würzburg berufen und bereits im folge Jahr zum Generalmusikdirektor ernannt.

Calesso dirigierte zahlreiche renommierte Ensembles, darunter auch die Wiener Symphoniker, das Radio Symphonie-Orchester Wien, das Orchestre Symphonique de Mulhouse, das Philharmonische Orchester Erfurt, die Filarmonia Veneta Malipiero, das Philharmonische Orchester Rzeszów sowie die Sinfonietta Baden.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Richard Wetz: Symphony No.1 in c minor op.40 - Ruhig bewegt, anfangs etwas gehalten

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links