> > > > > Biografie
Mittwoch, 24. Mai 2017

Frédéric Chopin

Frédéric Chopin im Portrait

Biografie


Der Komponist und Pianist Frédéric François Chopin - eigentlich Fryderyk Franciszek - wurde am 22. Februar 1810 im polnischen Zelazowa-Wola geboren. Er studierte Klavier bei Joseph Elsner am Warschauer Konservatorium. 1830 zog er nach Paris, wo er zu einem gefragten Pianisten und Klavierlehrer im Kreise von Malern, Literaten und Musikern wurde, darunter Franz Liszt, Hector Berlioz, Heine und Balzac. Chopins kompositorisches Schaffen umfaßt Klavierwerke wie Konzerte, Sonaten, Balladen, Préludes und ein Trio, eine Violoncellosonate sowie zahlreiche Lieder. Chopin starb am 17. Oktober 1849 in Paris.



"Einfachheit ist das höchste Ziel, erreichbar nur, wenn man alle Schwierigkeiten hinter sich hat."
 

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Niels Gade: Streichquartettsatz a-Moll (1836) - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...