> > > > > Plattenkritiken
Sonntag, 29. Mai 2022

Georges Bizet

Georges Bizet im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen mit Werken von Georges Bizet.


Details zu Bizet: Carmen: Staatskapelle Dresden, Karl Böhm

Plattenkritiken

Bis zum Showdown

In neuem Design, dadurch leider auch etwas weniger wertig erscheint die neue Folge der Semperoper Edition. Die Produzenten haben sich keinen Gefallen damit getan, vom vertrauten großflächigen Rot abzugehen und das Cover in eher Billigwa...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Georges Bizet:

  • Zur Plattenkritik... Blicke über den Rand hinaus: Wer seinen Opernhorizont erweitern will oder endlich all diese wertvollen oder einfach besonderen Aufnahmen preiswert im Regal stehen haben möchte, der sollte hier unbedingt zugreifen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 10.03.2021)
  • Zur Plattenkritik... Klangregisseur im Fokus: Karajan konnte Carmen. Zu den vielen vorhandenen Mitschnitten kommt nun diese Aufzeichnung vom 29. Juli 1967 hinzu – eine der ersten Stereo-Produktionen des ORF. Sie fokussiert auf hervorragende Sänger und den detailreichen Perfektionismus des Dirigenten. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, 30.04.2020)
  • Zur Plattenkritik... Nicht ohne Balalaika: Ein ungewöhnlicher Blick auf Schtschedrins 'Carmen-Suite', der den Blick befreit auf neue Perspektiven quer durch die halbe Welt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 13.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Schlechte Kinderunterhaltung: Unter dem Titel ‘Timmy und die Musik in Europa’ erscheint im Label ARS eine Kinder-CD vom Musikpädagogen und Flötisten Andreas Haas. Weiter...
    (Christiane Bayer, 15.11.2006)
  • Zur Plattenkritik... Unfreiwillige Komik: Es lässt sich beim besten Willen kein roter Faden finden, der dieses Programm rechtfertigt, und so muss schlicht und einfach von einer willkürlichen Auswahl ausgegangen werden. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 12.10.2006)
  • Zur Plattenkritik... Carmen für die Ewigkeit?: Herbert Kegel versteht es, mit dem vorzüglichen Orchester und dem fulminanten Chor, die Elemente der operá comique und der grande operá zu verbinden. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 29.08.2006)
  • Zur Plattenkritik... Rituale, Reisser, Raritäten: Das Publikum rast, zurecht. Am Ende springt es sogar von den Sitzen und tanzt ausgelassen zur letzten Nummer des Programms. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 26.05.2006)
  • Zur Plattenkritik... Carmen meets Bolero : Durch die gesamte CD zieht sich eine ungewohnt breite Spanne an Dynamik und Artikulationsvielfalt. Weiter...
    (Maxi Löffler, 27.12.2005)
  • Zur Plattenkritik... Carmens Feuer: Doch schließlich: Wer sollte neben Carmen strahlen und glänzen können? Weiter...
    (Annika Forkert, 11.12.2005)
  • Zur Plattenkritik... Konzertante Carmen: Carmen konzertant - das kann ganz offensichtlich geraten. Weiter...
    (Daniel Röder, 09.12.2005)
blättern

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links