> > > > > Plattenkritiken
Donnerstag, 29. September 2022

Joseph Rheinberger

Joseph Rheinberger im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen mit Werken von Joseph Rheinberger.


Details zu Violin Sonatas from Liechtenstein: Rainer Wolters, Jürg Hanselmann

Plattenkritiken

Ungleicher Fokus

Hier herrscht keine Gleichberechtigung. Aufnahmetechnisch ist auf der vorliegenden CD der Steinway-Flügel durchgängig zu laut – auch wenn man die Pianopassagen der Violine hören kann, drängt sich an vielen Stellen der Pia...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Joseph Rheinberger:

  • Zur Plattenkritik... Wallenstein erobert den Konzertsaal: Das Sinfonieorchester Liechtenstein entdeckt eine spannende Tondichtung des Nationalkomponisten Josef Gabriel Rheinberger. Weiter...
    (Karin Coper, 17.07.2021)
  • Zur Plattenkritik... Das Beste von Calmus: Wenn das kein fröhlicher Anlass ist: Das Calmus Ensemble wird 20 und präsentiert zum Jubiläum eine persönliche Auswahl seiner besten Lieder. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 26.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Weihnachtswunder: Ein stilistisch weiter, sehr schön gesungener weihnachtlicher Bogen, der viel vom wunderbaren Geheimnis dieses Fests mitteilt und die illustre Diskografie des Sächsischen Vokalensembles ganz sicher bereichert. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 26.12.2019)
  • Zur Plattenkritik... Schlachtross: Diese Aufnahme der Goldberg-Variationen in der Bearbeitung von Rheinberger/Reger gehört sicherlich nicht zu den besten dieser Fassung. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 28.02.2017)
  • Zur Plattenkritik... Orgel für Einsteiger: Nichtsdestotrotz findet die CD ihren ‘krönenden’ Abschluss in der oben bereits angesprochenen ‘Messe in f-Moll, op. 159’ von Josef Gabriel Rheinberger. Weiter...
    (Manuel Müller, 11.11.2005)
  • Zur Plattenkritik... Rheinberger klangmächtig und intim: Die Rheinberger-Edition von MDG ist eines der wichtigsten editorischen Großprojekte auf dem Gebiet der Orgelmusik in den letzten Jahrzehnten Weiter...
    (Dr. Franz Gratl, 04.08.2005)
  • Zur Plattenkritik... Ein west-östliches Fest der Sinne: Wolfgang Schäfers Freiburger Vokalensemble lässt sich darauf ein und bietet das, was man wohl eine perfekte Interpretation nennen muss Weiter...
    (Andreas Münzmay, 23.07.2005)
  • Zur Plattenkritik... Einmalig kompetent: Weiter...
    (Dr. Franz Gratl, 11.03.2005)
  • Zur Plattenkritik... Klassische Orgelromantik: Weiter...
    (Dr. Franz Gratl, 30.10.2004)
  • Zur Plattenkritik... Die gute Mär aus Dresden: Weiter...
    (Gabriele Pilhofer, 04.11.2003)
blättern

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links