> > > > > Biografie
Donnerstag, 22. August 2019

Paolo Carignani, Foto: Robert Fischer

Paolo Carignani im Portrait

Biografie


Paolo Carignani wurde 1961 in Mailand geboren. Dort studierte er am Verdi-Konservatorium Klavier, Orgel, Komposition und Orchesterdirektion. Durch seinen Erfolg beim Gino Marinuzzi-Wettbewerb in San Remo erlangte er internationale Aufmerksamkeit.

Carignani dirigierte an namhaften italienischen Opernhäusern in Bologna, Rom, Genua und Neapel sowie an der Metropolitan Opera in New York, am Opernhaus Zürich, am Royal Opera House Covent Garden in London, an der Staatsoper und der Deutschen Oper in Berlin, am Gran Teatre del Liceu in Barcelona, an der Wiener Staatoper, an der Norske Opera in Oslo sowie bei zahlreichen Festivals. Er arbeitete u.a. zusammen mit dem WDR Sinfonieorchester in Köln, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, den Göteborger Symphonikern, den Münchner Philharmonikern, der Jungen Deutschen Philharmonie, dem RSO Wien oder dem Detroit Symphony Orchestra. Von 1999 bis 2008 war er der Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt und Künstlerischer Leiter der Konzerte des Frankfurter Museumsorchesters.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links