> > > > > Biografie
Donnerstag, 25. April 2019

Lev Natochenny, Lev Natochenny

Lev Natochenny im Portrait

Biografie


Der Pianist Lev Natochenny studierte am Moskauer Konservatorium bei Boris Zemliansky und Lev Oborin, dessen Assistent er bereits im Alter von 19 Jahren wurde. Ehrungen wie die Goldmedaille beim Internationalen Klavierwettbewerb F. Busoni und der Gina Bachauer Preis führten Natochenny auf Konzerte in Europa und den USA, wo er mit großen amerikanischen Orchestern sowohl als Pianist als auch als Dirigent auf der Bühne stand.

Seit 1990 ist Lev Natochenny Künstlerischer Leiter des internationalen Festivals "Meranofest" in Italien. Er leitet Klaviermeisterklassen in den USA, Japan und Europa und ist Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Daniel Selichius: Opus Novum, Wolfenbüttel 1623/24 - Siehe, lobet den Herrn

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige