> > > > > Plattenkritiken
Freitag, 22. Januar 2021

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven im Portrait

Plattenkritiken

Verschaffen Sie sich an dieser Stelle einen Eindruck von den neuesten Aufnahmen mit Werken von Ludwig van Beethoven.


Details zu Beethoven and his contemporaries: Raffaele La Ragione, Marco Crosetto

Plattenkritiken

Beethovens Mandolinist

Auch randständiges Beethoven-Repertoire findet seine Interpreten, und Beethovens Werke für Mandoline und Fortepiano finden hier nicht ihre Ersteinspielung, nicht einmal ihre historisch informierte Ersteinspielung. Doch ist der Zugang der...

Weiter...


Weitere Besprechungen mit Ludwig van Beethoven:

  • Zur Plattenkritik... Ohne Theateraura: Eine gediegene historisch informierte Lesart von Beethovens berühmter selten zu hörender Schauspielmusik. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 24.10.2020)
  • Zur Plattenkritik... Bewegte Karriere: Diese Produktion erweist zum Abschied einem Grandseigneur des Taktstocks Reverenz. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 22.10.2020)
  • Zur Plattenkritik... Zwiespältige Stunde: Mit dem neuen Album 'Selige Stunde' legen Jonas Kaufmann und sein Klavierbegleiter Helmut Deutsch eine zwiespältige CD beim Label Sony vor. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 19.10.2020)
  • Zur Plattenkritik... Beethoven-Randrepertoire: Diese CD gehört zu den ungewöhnlichen und lohnenden Neuerscheinungen des Beethoven-Jahres. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 01.10.2020)
  • Zur Plattenkritik... Leuchtende Ohren: Beethoven geht ja offensichtlich immer – und zum 250. Geburtstag auch doppelt, dreifach, vierfach, zehnfach, hundertfach. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 16.09.2020)
  • Zur Plattenkritik... Kantable Aura: Ein verlässlich tragfähiger Baustein im Beethoven-Zyklus der Wiener Symphoniker. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 10.09.2020)
  • Zur Plattenkritik... Adès spielt Beethoven anders als die andern: Die Beethoven-Symphonien 1 bis 3 in der Neueinspielung der Britten Sinfonia unter dem Dirigat von Thomas Adès zu hören heißt: einer Revolution zu lauschen. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 07.09.2020)
  • Zur Plattenkritik... Raus aus der Komfortzone!: Teodor Currentzis legt den Grundstein für einen überaus vielversprechenden Zyklus. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 04.09.2020)
  • Zur Plattenkritik... Komprimierte 'Pastorale': Das Beethoven Trio Bonn mit einem wertvollen Beitrag zum Jubiläumsjahr. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 04.09.2020)
  • Zur Plattenkritik... Exzeptionelle Ästhetik: Grigory Sokolovs neues Album garantiert wie immer pianistische Erlebnisse der besonderen Art. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 12.08.2020)
blättern

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Wilhelm Kienzl: Piano Trio op.13 in F minor - Scherzo. Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links