> > > > > Biografie
Freitag, 26. April 2019

Anette Maiburg, Foto: Privat

Anette Maiburg im Portrait

Biografie


Anette Maiburg, Jahrgang 1963, absolvierte ihre Instrumentalausbildung an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Sie spielte im Philharmonischen Orchester Hagen und realisierte Tourneen und Aufnahmen mit den Bamberger Symphonikern, dem WDR Rundfunk-Symphonieorchester Köln und dem Beethoven Orchester Bonn. Zu der Karriere als Musikerin traten Lehrtätigkeiten an den Musikhochschulen in Köln und Lübeck sowie die Organisation von Festivals, deren Programme sich insbesondere aus ihrer Leidenschaft für musikalische Grenzgänge zwischen Klassik, improvisierter Musik und folkloristischen Quellen außereuropäischer Musik speisen.

Maiburg pflegt seit Jahren eine enge Zusammenarbeit mit dem kubanischen Gitarristen Joaquín Clerch und erkundet mit dem Trio Con flauto eine breite Repertoirevielfalt zwischen Barock und Jazz. 2005 gründete sie das Niederrhein Musikfestival, das sie seitdem als künstlerische Leiterin betreut.



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Peter Tschaikowsky: Grande Sonate G-Dur op.37 TH 139 - Andante non troppo quasi moderato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige