> > > > > Biografie
Mittwoch, 24. Januar 2018

Wolfgang Rihm, Hänssler Classic

Wolfgang Rihm im Portrait

Biografie


In seiner Heimatstadt Karlsruhe studierte Wolfgang Rihm an der Musikhochschule - wo er ab 1973 ebenfalls unterrichtete und seit 1985 eine Professur hat - bei Eugen M. Velte und später u. a. bei Karlheinz Stockhausen. Dieser übte - genauso wie Feldman und Webern - einen großen Einfluss auf Rihms frühe Kompositionen aus. Für spätere Werke spielte Luigi Nono, dem Rihm einige seiner Stücke widmete, eine wichtige Rolle. Sein Ouevre besteht aus etlichen Kompositionen für das Musiktheater, so zum Beispiel Jakob Lenz (1977/78), einer Reihe von Orchesterstücken sowie Vokal- und Kammermusik. Auf die Frage, was Rihm mit seiner Musik wolle, antwortete er einmal: "Bewegen und bewegt sein."



Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2018) herunterladen (2242 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrzej Panufnik: Harmony

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige