> > > > > Biografie
Freitag, 20. Juli 2018

Béla Bartók

Béla Bartók im Portrait

Biografie


Der Komponist und Pianist Béla Bartók wurde am 25. März 1881 im ungarischen Nagyszentmiklós geboren. Seine musikalische Grundausbildung erhielt er von seiner Mutter Paula. Nach dem Abitur 1899 besuchte er die Meisterklassen für Klavier und Komposition an der Budapester Musikhochschule. Im Anschluß an das Studium nahm er bis 1934 eine Professur für Klavier an der dortigen Liszt-Hochschule an. In den Jahren 1920 bis 1940 unternahm er zahlreiche Konzertreisen und gab eine umfangreiche Volksliedsammlung für die Akademie der Wissenschaften in Budapest heraus. 1940 emigrierte er nach New York, wo er bis zu seinem Tode gemeinsam mit seiner Frau Ditta Konzerte eigener Kompositionen gab. Sein kompositorisches Schaffen umfaßt zahlreiche Konzerte, Klavier-, Chor- und Vokalwerke, eine Oper und zwei Ballette. Bartók starb am 26. September 1945 in New York.



"I cannot conceive of music that expresses absolutely nothing."
 

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2018) herunterladen (3001 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Aram Khachaturian: Piano Concerto in D flat major - Allegro ma non troppo e maestoso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige