> > > > Leseprobe
Montag, 8. August 2022

[Haydns Streichquartette]

Musikzeitschriften im Portrait: Musik-Konzepte

Haydns Streichquartette

Eine moderne Gattung

Joseph Haydns Streichquartette bilden den Grundstein eines abendländischen Musikkanons, wenn nicht sogar einer 'Ideologie' von sogenannter E-Musik überhaupt, die vor dem Hintergrund von "Klassik" und "klassischem Stil" mit den Kategorien von "Mustergültigkeit" und "Ausgewogenheit" arbeitet. Zwar artikuliert die neuere musikwissenschaftliche Forschung zunehmend Kritik an diesem Konstrukt, doch steht eine entsprechende Auseinandersetzung mit den betreffenden Werken und ihrer Vielschichtigkeit noch aus.

Die Beiträge dieses Hefts der Musik-Konzepte setzen sich zum Ziel, Haydns Streichquartette aus dem Prokrustesbett der Legitimierung eines "klassischen Stils" zu befreien und sie stattdessen vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Musikanschauung zu betrachten, ihr Verhältnis zu anderen Gattungskonzepten zu reflektieren, die zugrundeliegenden Arbeitsprozeduren Haydns anhand des Skizzenmaterials zu thematisieren sowie die daraus resultierenden Probleme für die musikalische Analyse darzustellen.

Haydns Streichquartettschaffen erweist sich in dieser Perspektive als Prototyp einer modernen Gattungsbildung, die die divergierenden Einflüsse des aufgeklärten Denkens exemplarisch aufgreift und musikalisch umsetzt.

 

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links