> > > > Leseprobe
Dienstag, 27. September 2022

[David Lasocki]

Musikzeitschriften im Portrait: Tibia

David Lasocki

Forscher in Sachen Holzblasinstrumente

von Sabine Haase-Moeck, Ulrich Thieme, aus: Tibia

Seite 2

Um auf Ihre Eingangsfrage ganz anders zu antworten: Es ist eigentlich unmöglich, mein Interesse an Holzblasinstrumenten zu erklären. Als ich Teenager war, erzählte mir ein alter Musikliebhaber, mit dem ich öfters zusammenspielte, er höre gern Streich- und Tasteninstrumente usw., aber für ihn existierte kein anderes Instrument, das so wie die Holzblasinstrumente in der Lage war, den Klang eines ganzen Ensembles zu "verwandeln". Ich habe das genauso empfunden. Irgendetwas an den Klangeigenschaften dieser Instrumente hat mich gefesselt und begeistert mich bis zum heutigen Tag - wenigstens dann, wenn sie von einem großen Musiker gespielt werden. Ich erinnere mich noch an das erste Mal, als ich eine Aufnahme von Frans Brüggen hörte. Sensationell! Ich wartete gespannt auf jede neue Aufnahme von ihm. Mein Herz schlägt auch heute noch höher, wenn ich den Klang etwa einer gut gespielten Barockoboe höre - z. B. bei Paul Goodwin oder Bruce Haynes.

In den letzten Jahren scheinen Sie sich mehr auf die Blockflöte als auf andere Holzblasinstrumente konzentriert zu haben. Können Sie uns sagen warum?

Vielleicht sollte man eher sagen, dass sich die Blockflöte in der letzten Zeit auf mich konzentriert hat. Ein großer Teil meiner Forschungs- und Publikationstätigkeit geht auf Ideen oder Aufträge von anderen Leuten zurück, die zufällig Blockflötisten sind. Zum Beispiel folgte ich mit meiner ganzen Forschungsarbeit über Blockflötenspieler der Renaissance- und Barockzeit in England einem Auftrag von Frans Brüggen aus den späten 70er Jahren. Dies wurde schließlich auch das Thema meiner Dissertation und Gegenstand zweier Bücher und zweier weiterer, an denen ich arbeite. Eva Legêne, die Blockflötendozentin an der Indiana University, hat viele Anstöße für meine Forschungsarbeit gegeben, indem sie mich bat, Vorträge bei den jährlichen Workshops der American Recorder Teachers Association zu halten und auch, indem sie mich ermutigte, Artikel für das Recorder Education Journal zu schreiben. Was hat Sie motiviert - und was motiviert Sie noch immer - einen jährlichen "Überblick über die Blockflötenforschung" zu schreiben?

[weiter...]
Zurück zum Anfang...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links