> > > > Kritiken
Montag, 26. September 2022

Logo Animato

Animato im Portrait

Kritiken

Aktuelle Besprechungen von Animato bei klassik.com.


Details zu Trio Con Brio: Die Zauberflöte

Trio Con Brio: Die Zauberflöte

Mozart zu dritt

Das Grundproblem dieser Einspielungen liegt auf der Hand: Die Zusammensetzung des Ensembles ist wenig geeignet, die Farbpalette des Orchesters und der menschlichen Stimme einzufangen.

Andrea Förderreuther (Gitarre), Carolin Kriegbaum (Viola) und Johannes Hustedt (Flöte) bilden das Trio Con Brio. Für die Bauer Studios haben sie Mozarts Zauberflöte aufgenommen – in Arrangements Antoine de L’Hoyers (1768-1852), des französischen Gittaristen und Komponisten. Als Dreingabe enthält die CD kleinere Mozartstücke für Orgel bzw. Glasharmonika (KV 356, KV 594, KV 616) in eigenen Arrangements des Ensembles. Das Grundproblem dieser Einspielungen liegt auf der Hand: Die Zusammensetzun...

Weiter...

Weitere Besprechungen des Labels Animato:

  • Zur Plattenkritik... Nur wer die Sehnsucht kennt: Lieder für Viola, Klavier und Gesang von Bridge, Strauss u.a. Weiter...
    (Michaela Schabel, )
  • Zur Plattenkritik... Komponierte Inspiration: Fünf Jahre hat Morten Kargaard experimentiert. Ihm schwebte vor, Brücken zwischen Jazz und Klassik zu schlagen. Herausgekommen sind süffige Klanggemälde, rhythmisch pointiert und hochmelodisch. Weiter...
    (Christiane Franke, )
  • Zur Plattenkritik... Dvorak und Prokofjew werden zum Ohrenschmaus: In der mitreißend intensiven Einspielung das Landesjugendorchesters Baden-Württemberg unter Christoph Wynekens werden die beiden Sinofnien ausdrucksstark musiziert. Weiter...
    (Dirk Weber, )
  • Zur Plattenkritik... Zauberhaft: Der Pianist Laurens Patzlaff zeigt mit seinen neuesten Improvisationen eindrucksvoll, was man mit einem musikalischen Thema so alles anstellen kann. Weiter...
    (Yvonne Rohling, )
  • Zur Plattenkritik... Alte Volkslieder mit farbenreichem Orchester: Die Aurelius Sängerknaben Calw singen Volks- und Kunstlieder, begleitet vom Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Das ist heimelig schön - vom Wandern bis zum ruhigen Abend. Weiter...
    (Gustavo Martin Sanchez, )
  • Zur Plattenkritik... Kleines Label präsentiert junge Stimmen: Für die Besucher und Mitwirkenden der zwei Jahre zurückliegenden szenischen Produktion ist dieser 'Oreste' ein tontechnisch sauberes Erinnerungsstück, für Entdeckungsfreudige ist sie eine Chance, junge Stimmen zu erleben. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Plattenkritik... So klingt das Mannheim der 1920er Jahre: Kurze, unterhaltsame Stücke mit überraschenden Wendungen, voll von gefasster Emotionalität, sind auf der bei Animato erschienenen CD mit Werken Ernst Tochs aus der Mannheimer Zeit zu hören. Weiter...
    (Marie-Therese Rudolph, )
  • Zur Plattenkritik... American Style: Die Munich Brass Connection legt ein grandioses CD-Debüt vor. Bleibt zu wünschen, dass bald eine Nachfolge-Platte erscheint. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Plattenkritik... Seidiger Klang: Nach einer gemeinsamen Aufnahme mit dem Cuarteto Leonor stellt sich das Jade-Quartett mit seiner ersten eigenen CD vor. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Plattenkritik... Wirkung durch Zurückhaltung: Diese Interpretation macht deutlich, dass eine konkrete, mitunter Kargheit nicht scheuende Auslegung des Notentextes den emotionalen Gehalt der ‘Winterreise’ bestens zur Geltung bringt. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, )
  • Zur Plattenkritik... KiKa trifft Humperdinck: Die vorliegende CD ‚Hänsel und Gretel’ als Hörbuch mit Musik von Engelbert Humperdinck ist jedenfalls als rundum geglücktes Beispiel für solche Bemühungen zu bezeichnen. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, )
  • Zur Plattenkritik... Zeitreise am Klavier: . Christiane Klonz stellt herausragende pianistische Fertigkeiten unter Beweis und vermag es dabei, sich perfekt in die Gefühlswelt verschiedener Komponisten und Epochen hineinzuversetzen. Weiter...
    (Christian Vitalis, )
  • Zur Plattenkritik... Des Meisters Fussstapfen: Weiter...
    (Alexander Rapp, )
  • Zur Plattenkritik... Wahrhaftig: Spektren!: Weiter...
    (Christian Vitalis, )
blättern

Alle Besprechungen...

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links