> > > > Empfehlungen
Samstag, 16. Oktober 2021

Logo Thorofon

Thorofon im Portrait

Empfehlungen

Alle herausragenden Einspielungen von Thorofon auf einen Blick.


Details zu Strozzi, Barbara: Il Primo de Madrigali Venezia 1644

Strozzi, Barbara: Il Primo de Madrigali Venezia 1644

Clever und klangsinnlich

Es ist eine Freude, mit welch traumwandlerischer Sicherheit hier musiziert wird.

Wenn sich im 17. Jahrhundert eine Frau zum Komponieren berufen fühlte, so hatte sie gewiss keinen leichten Stand. Was jedoch die venezianische Sängerin und Komponistin Barbara Strozzi (1619-1677) mit ihrer ersten Madrigalsammlung 'IL PRIMO DE' MADRIGALI' im Jahre 1644 veröffentlichte, vermag sämtlichen Vorbehalte, die damals zweifellos bestanden haben, mit Leichtigkeit aus dem Weg zu räumen. Das umfangreiche Werk, das zugleich Strozzis 'Debut' als Komponistin überhaupt bedeutete, enthält in verschiedenen Beset...

Weiter...

Weitere herausragende Einspielungen von Thorofon:

  • Zur Plattenkritik... Große Geigenkunst: Intelligent, sauber, mit Format gegeigt: Herwig Zack überzeugt auf ganzer Linie. Weiter...
    (Manuel Stangorra, 12.04.2021)
  • Zur Plattenkritik... Harmonisches Trio zu zweit: Was kann es Schöneres geben als eine lohenswerte, restlos überzeugende, inspirierende Begegnung mit bislang Unbekanntem? Das gelingt dieser exzellenten Sammlung mit Werken von Julius Röntgen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 11.02.2016)
  • Zur Plattenkritik... Runde Sache: Die Gesamteinspielung der Streichquartette von Johannes Brahms des Philharmonia Quartett Berlin überzeugt auf ganzer Linie. Weiter...
    (Yvonne Rohling, 26.06.2015)
  • Zur Plattenkritik... Kein Geheimtipp: Das Hyperion-Trio komplettiert mit vorliegender Einspielung den Zyklus der Klaviertrios von Johannes Brahms. Als interessante Zugang ist ein Variationswerk von Iwan Knorr zu hören. Die musikalische wie technische Umsetzung ist hervorragend. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 05.01.2012)
  • Zur Plattenkritik... Äusserste Fülle des äussersten Wohllauts: Die Fertigkeit, die Musikalität, das historische Wissen und die Phantasie, die Schwannberger und Leininger in dieser Einspielung von Händels Blockflötensonaten verbinden, und das Niveau dieser Verbindung sind schlichtweg atemberaubend. Eine großartige CD. Weiter...
    (Tobias Roth, 31.01.2008)
  • Zur Plattenkritik... Guter Literaturüberblick-gediegene Interpretation: Weiter...
    (Manuel Stangorra, 27.01.2003)

Alle Empfehlungen...

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links