> > > > Empfehlungen
Freitag, 30. Oktober 2020

Logo Carus

Carus im Portrait

Empfehlungen

Alle herausragenden Einspielungen von Carus auf einen Blick.


Details zu Gottwald, Clytus: Transkriptionen

Gottwald, Clytus: Transkriptionen

Überwältigend schön

Clytus Gottwad Chor-Transkriptionen überwältigen und beeindrucken. Seine hochkomplexen, polyphonen Bearbeitungen werden atemberaubend schön gesungen vom Stuttgarter Vokalensemble des SWR.

Man stelle sich den Rezensenten in seinem Arbeitszimmer knapp 64 Minuten lang sitzend vor, mit einem dauerhaften, gewissermaßen entrückten Runzeln auf der Stirn. So geschehen beim Hören einiger der Chor-Transkriptionen von Clytus Gottwald: Die umwerfende CD enthält Werke von Maurice Ravel, André Caplet, Olivier Messiaen, Claude Debussy, Alban Berg, Heinz Holliger, Richard Wagner und Gustav Mahler – alle gesungen, zuweilen bis zu 19stimmig – vom SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Marcus C...

Weiter...

Weitere herausragende Einspielungen von Carus:

  • Zur Plattenkritik... Finale: Was für eine Großtat von Hans-Christoph Rademann und seinen Ensembles. Schütz komplett – das gibt es jetzt auf hohem und höchstem Niveau. Für Enthusiasten ist die Reihe unverzichtbar. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 12.08.2019)
  • Zur Plattenkritik... Famos: Schütz' 'Symphoniae Sacrae', zweiter Teil: Diese Musik hat in Rademann und seinen versierten Formationen ideale Anwälte gefunden. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 10.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Romantik oder Biedermeier – oder beides?: Frieder Bernius und der Kammerchor Stuttgart reüssieren mit den 'Liedern im Freien zu singen' von Felix Mendelssohn Bartholdy. Weiter...
    (Elisabeth Deckers, 07.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Zweiter Streich: Ein großes Andenken an Rémy und eine schöne Würdigung eines kompositorischen Solitärs im Werk Heinrich Schütz'. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 03.05.2018)
  • Zur Plattenkritik... Scheidt in Perspektive: Das Athesinus Consort fügt seiner farbigen Diskografie eine hervorragende Platte mit Werken von Scheidt und Schwemmer hinzu. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.04.2018)
  • Zur Plattenkritik... Lutherisch: Hans-Christoph Rademann und seine gewandelten Gaechinger setzen ihren mit der h-Moll-Messe so spektakulär begonnenen Weg fort: entschlossen und stilistisch klar – so ist aus Stuttgart in Zukunft noch viel Erfreuliches zu erwarten. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 05.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Neuanfang: Hans-Christoph Rademann und die Gächinger Kantorei dokumentieren den Beginn ihrer Zusammenarbeit mit einer hervorragend gelungenen, auch konzeptionell überzeugenden h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 27.08.2015)
  • Zur Plattenkritik... Meisterwerk: Die wunderschöne Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz als zehnte Folge der Gesamteinspielung der Werke des großen Barockkomponisten durch Hans-Christoph Rademann und seine versierten Mitstreiter. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Großartige Atmosphäre: Aufgrund der diskographischen Seltenheit einer Gesamtaufnahme der Schauspielmusiken von Felix Mendelssohn und der feinsinnigen Interpretation unter der Leitung von Frieder Bernius sei der CD-Box eine klare Empfehlung ausgesprochen. Weiter...
    (Marion Beyer, 10.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Noble Romantik: Geistliche Musik aus der Feder Heinrich von Herzogenbergs: wunderbar gesungen vom ensemble cantissimo und Markus Utz. Ein starkes Plädoyer für den Brahms-Zeitgenossen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 30.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kosmos: Die 'Psalmen Davids' von Heinrich Schütz: Der achte Teil der Gesamteinspielung der Schützschen Werke mit dem Dresdner Kammerchor und Hans-Christoph Rademann ist auf höchstem Niveau gelungen – eine deutliche Bereicherung des Repertoires. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 24.11.2013)
  • Zur Plattenkritik... Besser geht's nicht: Die fachkundige Gambistin und Ensembleleiterin Simone Eckert ist genau die Richtige, um die feinen Wechselbeziehungen zwischen religiösem Text und musikalischer Umsetzung in Kriegers Psalmvertonungen auszudeuten. Weiter...
    (Christiane Bayer, 09.06.2013)
  • Zur Plattenkritik... Bereichernd in jeder Hinsicht: Nicht nur hörenswert, sondern bereichernd ist die neue CD des KammerChors Saarbrücken. Unter der Leitung von Georg Grün geht es auf eine Reise durch die Romantik mit Transkriptionen für Chor a cappella, eingerichtet von Clytus Gottwald. Weiter...
    (Peter Büssers, 26.03.2013)
  • Zur Plattenkritik... Mahler a cappella: Mit zwölf von Clytus Gottwald eindrucksvoll eingerichteten Transkriptionen für Chor a cappella von Werken Gustav und Alma Mahlers entführt das SWR Vokalensemble Stuttgart aus dem Hier und Jetzt. Weiter...
    (Peter Büssers, 09.03.2013)
  • Zur Plattenkritik... Gipfelwerke: Die Motetten Johann Sebastian Bachs in einer außerordentlich hochklassigen, absolut konkurrenzfähigen Interpretation durch Frieder Bernius' Stuttgarter Kammerchor. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 29.11.2012)
blättern

Alle Empfehlungen...

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...