> > > > Empfehlungen
Donnerstag, 20. Juni 2019

Logo ACCENTUS Music

ACCENTUS Music im Portrait

Empfehlungen

Alle herausragenden Einspielungen von ACCENTUS Music auf einen Blick.


Details zu Bruckner, Anton - Sinfonie Nr. 5: Claudio Abbado, Lucerne Festival Orchestra

Bruckner, Anton - Sinfonie Nr. 5: Claudio Abbado, Lucerne Festival Orchestra

Eine wahre Freude

Bruckners Fünfte mit Claudio Abbado und seinem Orchester der Superlative ist nun auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Als im Eröffnungskonzert zum Lucerne Festival 2005 Bruckners Siebte erklang, dürfte man überrascht aufgehorcht haben. Claudio Abbado, der ausgewiesene Mahler-Interpret, widmet sich auch Bruckner? Gewiss: Mit den Wiener Philharmonikern nahm der mittlerweile 78jährige Italiener schon vor Jahrzehnten immerhin fünf Bruckner-Sinfonien auf. Auch die hochtalentierten Musiker des eigens von Abbado gegründeten Gustav Mahler Jugendorchesters durften Bruckners Neunte unter dem antiautoritären Maestro, der sich gerne &...

Weiter...

Weitere herausragende Einspielungen von ACCENTUS Music:

  • Zur Plattenkritik... Polnische Meisterwerke: Alexander Liebreich setzt die famose Reihe des Polnischen Nationalen Radio Symphonieorchesters bei Accentus mit einer grandiosen Aufnahme zweier Werke von Szymanowski und Lutoslawski fort. Weiter...
    (Manuel Stangorra, 07.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Kreis innerer Harmonien: Claudio Abbado und das Lucerne Festival Orchestra beweisen auf der vorliegenden DVD erneut ihre ganze Klasse und entfalten sowohl bei Mozart als auch bei Beethoven eine beeindruckende orchestrale Pracht. Weiter...
    (Daniel Eberhard, 29.05.2016)
  • Zur Plattenkritik... Spritzige Eleganz: Die Violinkonzerte von Mendelssohn und Beethoven hat Riccardo Chailly mit Nikolaj Znaider und dem Gewandhausorchester aufgenommen, wobei der Solist mit subtil-flexiblem und elegant instensivem Spiel überzeugt. Weiter...
    (Prof. Kurt Witterstätter, 26.05.2016)
  • Zur Plattenkritik... Tango in Reinkultur: Diese DVD bietet Tango in Reinkultur, dessen Faszination man sich nicht entziehen kann. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 31.10.2015)
  • Zur Plattenkritik... Der Charme der Unberechenbarkeit: Es ist die "andere" Seite, von der sich Pierre Boulez und Daniel Barenboim Liszts Klavierkonzerten nähern, eben jene, auf der keinerlei interpretatorischer Konformismus den Weg versperrt. Weiter...
    (Johannes Knapp, 19.11.2012)

Alle Empfehlungen...

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige