> > > > Kritiken
Freitag, 19. April 2019

Logo Stieglitz

Stieglitz im Portrait

Kritiken

Aktuelle Besprechungen von Stieglitz bei klassik.com.


Details zu Eulenburg, Botho Sigwart Graf zu: Streichquartett in H-Dur op. 13

Eulenburg, Botho Sigwart Graf zu: Streichquartett in H-Dur op. 13

Viel Handwerk, wenig Genius

In fast jeder Beziehung enttäuschende CD mit zu Recht unbekannten Werken des Komponisten Botho Sigwart Graf zu Eulenburg.

Botho Sigwart Graf zu Eulenburg (1884-1915) gehört zu den vielen Komponisten der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert, die heute vollkommen in Vergessenheit geraten sind und deren Musik nach und nach wieder ausgegraben und aufgenommen wird.

Botho Sigwart Graf zu Eulenburg wurde 1884 in München geboren, sein Vater war Diplomat in preußischen Diensten, selbst Komponist und begeisterter Musiker, so dass er das Talent seines Sohnes früh förderte. Nach seiner Schulausbildung im schlesischen Bunzlau begann...

Weiter...

Weitere Besprechungen des Labels Stieglitz:

Alle Besprechungen...

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Karl Weigl: Cello Sonata - Allegro ma non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige