> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Die Kunst der Fuge BWV 1080

Detailansicht

Die Kunst der Fuge BWV 1080

Preis 15,99 EUR



Titel: Die Kunst der Fuge BWV 1080
Kurz-Info: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Medium: SACD
Label, Qualität, Aufnahme: Pentatone, ADD, 1974
Beschreibung: Künstler: Academy of St. Martin in the Fields, Neville Marriner
Track-Informationen: Contrapunctus 1
Contrapunctus 2
Contrapunctus 3
Contrapunctus 4
Canon alla Ottava
Contrapunctus 5
Contrapunctus 6, a 4, im Stile francese
Canon alla Decima, Contrapuncto alla Terza
Contrapunctus 7, a 4 per augmentationem et diminutionem
Contrapunctus 8, a 3
Canon alla duodecima in Contrapuncto alla quinta
Contrapunctus 9, a 4, alla duodecima
Contrapunctus 10, a 4, alla decima
Canon per agumentationem in contrario motu
Contrapunctus 11, a 4
Contrapunctus 13, a 3 (rectus)
Contrapunctus 12, a 4 (rectus)
Fuga a 2 Clav.
Contrapunctus 13, a 3 (inversus)
Contrapunctus 12, a 4 (inversus)
Alio modo Fuga a 2 Clav.
Fuga a 3 Sogetti (unvollendet)
Pressestimme(n): Gramophone 3 / 80: "Die Ausgabe, die für diese Philips- Aufnahme benutzt wurde, stammt von Neville Marriner, der heute als Dirigent und Konzertmeister bekannt ist, aber auch als erfahrener Geiger, speziell für die Kammermusik des späten 17. und frühen 18. Jahrhunderts gilt. Eine Darbietung auf höchstem Niveau."
Veröffentlichung: 01.02.2004
Lagerbestand: lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 -
Preis: 15,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Josef Holbrooke: Symphony No.3 op.90 - Hospitalships - Larghetto espressivo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige