> > > > Shop
Samstag, 20. April 2019

Arabella Steinbacher spielt Violinkonzerte

Detailansicht

Arabella Steinbacher spielt Violinkonzerte

Preis 16,99 EUR



Titel: Arabella Steinbacher spielt Violinkonzerte
Medium: SACD
Label, Qualität, Aufnahme: Pentatone, DDD, 2009
Beschreibung: Dvorak: Violinkonzert a-moll op. 53; Romanze für Violine & Orchester f-moll op. 11 +Szymanowski: Violinkonzert Nr.1 op. 35Künstler: Arabella Steinbacher, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Marek Janowski
Track-Informationen: 1. Satz: Vivace assai
2. Satz: Vivace scherzando
3. Satz: Cadenza
4. Satz: Allegro moderato
Romanze op. 11 f-moll (1873) (für Violine und Klavier B 38 / für Violine und Orchester B 39)
1. Satz: Allegro ma non troppo - quasi moderato
2. Satz: Adagio ma non troppo
3. Satz: Finale (Allegro giocoso, ma non troppo)
Pressestimme(n): N. Hornig in FonoForum 12 / 09: »Marek Janowski entlockt dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin eine lukullische Farbenpracht, der Klangeindruck ist breitbandig und weit. Arabella Steinbacher schwebt mit warm leuchtendem Ton über dem Geschehen und spinnt große, kantable Bögen - Qualitäten, auf die es dann auch in Dvoráks schlichter f-Moll- Romanze und schließlich im Violinkonzert ankommt, namentlich im langsamen zweiten Satz. Aber auch alles, was mit Virtuosität und Brillanz, Zugriff und Temperament zu tun hat, meistert Arabella Steinbacher souverän.«
Veröffentlichung: 01.10.2009
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 -
Preis: 16,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Ouvertures des opéras bouffes et comiques - La Princesse de Trébizonde

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige