> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Frühe Symphonien & Kammermusik

Detailansicht

Frühe Symphonien & Kammermusik

Preis 16,99 EUR



Titel: Frühe Symphonien & Kammermusik
Kurz-Info: Joseph Schmitt (1734-1791)
Medium: SACD
Label, Qualität, Aufnahme: Pentatone, DDD, 2005
Beschreibung: Symphonie D-Dur op.1 Nr.1; Symponie G-Dur ('Symfonie Periodique Nr.1');Symphonie Es-Dur 'The Hurdy Gurdy' ('Symfonie Periodique Nr. 11');Symphonie B-Dur op.6 Nr.2; Flötenquartette op.3 Nr.3 & 6Künstler: New Dutch Academy Chamber Soloists & Chamber Orchestra, Simon Murphy
Track-Informationen: 1. Allegro molto
2. Andante
3. Menuetto
4. Presto
1. Allegro maestoso
2. Andante
3. Allegro
1. Allegro con brio
2. Largo
3. Allegro
1. Moderato
2. Adagio
3. Allegro fugato
1. Moderato
2. Adagio
3. Tempo di gavotta
1. Allegro con spirito
2. Andante
4. Prestissimo
Pressestimme(n): A. Friesenhagen in FonoForum 12 / 06: "Murphy bietet eine aufgekratzte, eloquente Interpretation. Er packt bei den Akkordschlägen, rauschenden Skalen und Crescendo-Walzen herzhaft zu, nimmt die leiseren Passagen aber deutlich zurück, so dass sich ein hohes dynamisches Gefälle ergibt. Die ausgelebten Kontraste geben den Sinfonien ein sehr plastisches Relief."
Veröffentlichung: 10.05.2006
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 -
Preis: 16,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Daniel Selichius: Opus Novum, Wolfenbüttel 1623/24 - Gott sei uns gnädig

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige