> > > > Shop
Montag, 19. August 2019

Bric a Brac-Ballettmusik

Detailansicht

Bric a Brac-Ballettmusik

Preis 7,99 EUR



Titel: Bric a Brac-Ballettmusik
Kurz-Info: Alexandre Tansman (1897-1986)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD
Beschreibung: +Sextuor-BallettmusikKünstler: Polish Radio Symphony Orchestra, Lukasz Borowicz, Wojciech Michniewski
Pressestimme(n): klassik-heute. de 03 / 2017: »'Bric a brac' ist eingängiger als Sextuor, mit zumeist klarer Tonalität und eindeutig zuzuordnenden Themen. Die Orchestrierung erscheint noch reicher; so gibt es etwa einen großen, obligaten Klavierpart. Vor allem aber finden sich hier, keineswegs selbstverständlich für Tansman, über weite Strecken auch Elemente des amerikanischen Jazz ? das Vorbild Gershwin, an dem sich der Komponist offensichtlich orientiert, ist unüberhörbar. Ein faszinierendes Stück voller Esprit, ganz auf der Höhe der Zeit und etwa den Ballettmusiken von Roussel zumindest ebenbürtig. Die beiden Einspielungen entstammen den Tansman-Festivals 2014 bzw. 2002 in Lodz und sind vorzüglich ? das gilt auch für die Aufnahmetechnik.«
BBC Music Magazine 8 / 2017: »Zwei wunderbare Entdeckungen.«
Tanz 07 / 2017: »Zwei kompositorische Kabinettstücke, die einem schon beim ersten Anhören begreiflich machen, warum die Groupe de six - ein Zusammenschluss französich sprechender Komponisten - den jüdischen Komponisten aus Lodz unbedingt gerne als Bundesbruder begrüßt hätte. Wie mit leichter Hand dahingeworfen, kann das 1923 entstandende ballet-bouffe nämlich mit Ravels ?L'Enfant et les sortileges? durchaus Schritt halten, auch wenn es hier ?nur? ein paar Instrumente sind, die menschliche Regungen zeigen.«
Veröffentlichung: 27.02.2017
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 -
Preis: 7,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links