> > > > Shop
Freitag, 23. August 2019

La Passione di Gesu Cristo

Detailansicht

La Passione di Gesu Cristo

Preis 2,99 EUR



Titel: La Passione di Gesu Cristo
Kurz-Info: Ferdinando Paer (1771-1839)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2011
Beschreibung: Künstler: Valentina Coladonato, Valentina Kutzarova, Enea Scala, Alvaro Lozano, La Stagione Armonica, Orchestra di Padova e del Veneto, Sergio Balestracci
Track-Informationen: La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
La Passione di Gesu Cristo
Pressestimme(n): ich-habe-gehoert. blogspot. de 05 / 2015: »Paers Musik klingt ein wenig, als hätten Mozart und Beethoven gemeinsam komponiert. Sie ist leidenschaftlich, dabei aber stets auch elegant und von schönen Melodien getragen.«
FonoForum 07 / 2015: »Diese Musik, deren Tonfall ein wenig an den späten Mozart erinnert, hat immer Charakter und Würde, die Melodien sind erlesen, Effekte werden nicht um ihrer selbst willen gesucht. Eine wertvolle CD-Premiere.«
klassik-heute. com 08 / 2015: »Die Musik ist geradezu einlullend schön voller weitschwingender Passagen. Alles klingt schön abgerundet, in Gesangstechnig bestens geschliffen.«
klassik. com 01 / 2017: »Paers Musik ist von großer Schönheit und Eleganz, eine wirkliche Entdeckung.«
Veröffentlichung: 24.03.2015
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 -
Preis: 2,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links