> > > > Shop
Freitag, 23. August 2019

Orgelwerke Vol.1

Detailansicht

Orgelwerke Vol.1

Preis 9,99 EUR



Titel: Orgelwerke Vol.1
Kurz-Info: Max Reger (1873-1916)
Medium: SACD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2012/2013
Beschreibung: Fantasie über BACH op. 46; Suite e-moll op. 16; Orgelsonaten Nr. 1 fis-moll op. 33 & Nr. 2 d-moll op. 60; 12 Stücke op. 80 Heft 2 (Auszüge);Künstler: Gerhard Weinberger/Furtwänger & Hammer-Orgel Marienkirche Salzwedel; Sauer-Orgel Thomaskirche Leipzig
Track-Informationen: Phantasie und Fuge über den Namen BACH op. 46
Phantasie und Fuge über den Namen BACH op. 46
Suite e-moll op. 16
Suite e-moll op. 16
Suite e-moll op. 16
Suite e-moll op. 16
Pressestimme(n): klassik. com 10 / 2014: »Gerhard Weinberger startet bei cpo eine Gesamteinspielung des Regerschen Orgelwerks: ein verheißungsvoller Auftakt. Er erweist sich auch in diesem Repertoire als technisch überlegener Interpret, dem die nötige Virtuosität ebenso zu Gebote steht wie das wünschenswerte Differenzierungsvermögen, das Kraft und feinen Strich gezielt einzusetzen vermag. All das klug und ohne affektierten Übermut in den Dienst der Musik zu stellen, ist eine große Herausforderung. Und Gerhard Weinberger bewältigt sie bravourös, so dass ? wie eigentlich immer bei guten Orgelplatten ? neben den Werken die erklingenden Instrumente eine zweite Hauptrolle spielen.«
Veröffentlichung: 25.06.2014
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 -
Preis: 9,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links