> > > > Shop
Montag, 26. August 2019

Symphonische Serenade B-Dur op.39

Detailansicht

Symphonische Serenade B-Dur op.39

Preis 7,99 EUR



Titel: Symphonische Serenade B-Dur op.39
Kurz-Info: Erich Wolfgang Korngold (1897-1957)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2016/2017
Beschreibung: +Sextett D-Dur op. 10 (arr. für Streichorchester von Hartmut Rohde)Künstler: NFM Leopoldinum Orchestra, Hartmut Rohde
Track-Informationen: Sinfonische Serenade op. 39 B-Dur
Sinfonische Serenade op. 39 B-Dur
Sinfonische Serenade op. 39 B-Dur
Sinfonische Serenade op. 39 B-Dur
Sextet op. 10 d-Moll (arr. für Streichorchester)
Sextet op. 10 d-Moll (arr. für Streichorchester)
Sextet op. 10 d-Moll (arr. für Streichorchester)
Sextet op. 10 d-Moll (arr. für Streichorchester)
Pressestimme(n): Concerti 02 / 2018: »Beides glänzend eingespielt: Unaufhörlich glühend, mit sorgsam gestalteter Phrasierung, klarer Linienführung und einer ausgefeilten dramaturgischen Anlage. Abolut souverän!«
Pizzicato 01 / 2018: »Die ?Symphonische Serenade? op. 39 ist in einer intensiven Darbietung zu hören, die den verschiedenen Stilen des Stücks bestens gerecht wird. Ein faszinierendes Stück, voller brillanter Ideen, die in der vorzüglichen Interpretation durch das federnd spielende Orchester aus Wroclaw bestens herüberkommt.«
der-neue-merker. eu 02 / 2018: »Die vorliegende CD eint zwei der besten Kompositionen Korngolds aus zwei völlig verschiedenen Schaffensphasen. Ein Muss für alle, die spätromantische Musik schätzen und ein feines Ohr haben!«
Veröffentlichung: 04.12.2017
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 -
Preis: 7,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...