> > > > Shop
Donnerstag, 22. August 2019

Aus Italien op.16

Detailansicht

Aus Italien op.16

Preis 7,99 EUR



Titel: Aus Italien op.16
Kurz-Info: Richard Strauss (1864-1949)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2016
Beschreibung: +Violinkonzert d-moll op. 8Künstler: Robert Kowalski, Orchestra della Svizzera italiana, Markus Poschner
Track-Informationen: Violinkonzert d-Moll op. 8
Violinkonzert d-Moll op. 8
Violinkonzert d-Moll op. 8
Aus Italien op. 16
Aus Italien op. 16
Aus Italien op. 16
Aus Italien op. 16
Pressestimme(n): klassik-heute. de 12 / 2017: »Markus Poschner nimmt die traditionserprobten Gesten des Opus 8 ernst genug, um während der gut halbstündigen Spieldauer das Interesse und Vergnügen der Hörenden wach zu halten, und er hat in Robert Kowalski einen Solisten, der seinerseits nicht zu dick aufträgt, sondern seinen Part mit eleganter, leichtfüßig schlanker Grundhaltung in den gesamten Verlauf integriert, ohne dass der blühenden Lyrik, derer Strauss ja immer fähig ist, ein Nachteil entstände oder die entzückenden Kapriolen des letzten Satzes ihre muskulöse Sprungkraft einbüßten.«
klassik. com 03 / 2018: »Seit der Saison 2015 / 16 ist Poschner Chefdirigent des Orchesters aus Lugano, und danach zu urteilen, was man hier hören kann, ist es durchaus ein Luxusklangkörper, der sich nicht vor herrlichen Smorzandi scheut und ansonsten ein geradezu apollinisches Klangbild präsentiert.«
Veröffentlichung: 13.11.2017
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 -
Preis: 7,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links