> > > > Shop
Montag, 16. Dezember 2019

Aschenbrödel op.150 (Märchen-Dichtung nach Heinrich Carsten)

Detailansicht

Aschenbrödel op.150 (Märchen-Dichtung nach Heinrich Carsten)

Preis 7,99 EUR



Titel: Aschenbrödel op.150 (Märchen-Dichtung nach Heinrich Carsten)
Kurz-Info: Carl Heinrich Reinecke (1824-1910)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2016/2017
Beschreibung: (für Soli, Frauenchor, Klavier & Declamation) +Der Schweinehirt op. 286 nach Hans Christian Andersen für Klavier 4-händig & DecalamationKünstler: Rebecca Blanz, Gun Young An, Cornelia Weiss, Martin Christian Vogel, Vokal-Ensemble Hagen Enke, Peter Kreutz
Track-Informationen: Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Aschenbrödel op. 150
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Der Schweinehirt op. 286
Preis: 7,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Allan Pettersson: 6 Sänger

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links