> > > > Shop
Montag, 26. August 2019

Konzert d-moll für Violine,Klavier,Orchester

Detailansicht

Konzert d-moll für Violine,Klavier,Orchester

Preis 17,99 EUR



Titel: Konzert d-moll für Violine,Klavier,Orchester
Kurz-Info: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2017
Beschreibung: +Violinkonzert d-mollKünstler: Lena Neudauer, Matthias Kirschnereit, Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Timo Handschuh
Pressestimme(n): FonoForum 07 / 2018: »Taufrisch und quicklebendig klingt diese Aufnahme der weniger bekannten Konzerte mit Violine aus der Feder des jungen Mendelssohn. Beide Werke sind im Konzertsaal nach wie vor unterrepräsentiert. Zu Unrecht, denn bereits hier blitzt Mendelssohns Genie auf. Lena Neudauer präsentiert sich in beiden Werken als eine überaus brillante, sehr klar und mit sparsam dosiertem Vibrato gestaltende Geigerin.«

klassik-heute. com 07 / 2018: »Schon die ersten, ebenso schwungvoll wie nassforsch dreinfahrenden Takte verraten: Hier wird mit Hochspannung musiziert. Auch im langsamen Satz wird diese Spannung gehalten, das Finale schließlich ist ein überschwänglicher und überaus quirliger Kehraus. Beide Solisten spielen brillant, präzise, elanvoll, mit ansteckender Musizierlaune.«

klassik. com 07 / 2018: »Zwei geniale Frühwerke Felix Mendelssohn-Bartholdys.«
Veröffentlichung: 26.03.2018
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 -
Preis: 17,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...