> > > > Shop
Mittwoch, 21. August 2019

Oratorium zur Einweihung der neuen St. Michaelis-Kirche 1762

Detailansicht

Oratorium zur Einweihung der neuen St. Michaelis-Kirche 1762

Preis 17,99 EUR



Titel: Oratorium zur Einweihung der neuen St. Michaelis-Kirche 1762
Kurz-Info: Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2018
Beschreibung: 'Komm wieder, Herr, zu der Menge der Tausenden in Israel' TVWV 2:12Künstler: Rahel Maas, Marian Dijkhuizen, Julian Podger, Klaus Mertens, Mauro Borgioni, Die Kölner Akademie, Michael Alexander Willens
Pressestimme(n): »Telemann zieht hier alle Register seines bereits frühklassischen Spätstils. Prägnante, bald dramatische, bald lobpreisende Chöre bilden die Pfeiler, Choräle schaffen Ruhepunkte und beziehen die Gemeinde ein...Klaus Mertens und Mauro Borgioni singen ihre Partien mit schwarzsamtenen Stimmen, die Sopranistin Rahel Maas und die Altistin Marian Dijkhuizen setzen Glanzlichter, und dem Tenor Julian Podger gelingen schmelzende Kantilenen. Michael Alexander Willens führt die Kölner Akademie mit Emphase und Glanz bis in den Schlusschor.« (Neue Zürcher Zeitung)

svensopernparadies. wordpress. com 02 / 2019: »Insbesondere der mitreißende Bläserklang begeistert auf dieser CD gleich nach dem Chorintro. Alexander Willens gelingt mit der Kölner Akademie einmal mehr eine mitreißende Werkinterpretation.«

pizzicato. lu 02 / 2019: »Das Orchester zeigt die Musik mustergültig in intensiv sensiblem Spiel und schafft damit eine glänzende Grundlage für die Gesangsbeiträge. Der Chor nimmt diese Vorlage mit leichter und sicherer Hand auf und setzt seinerseits Akzente mit ausgewogenem lebhaftem strukuriertem Chorklang.«

klassik-heute. com 02 / 2019: »Hier wird Geschichte lebendig. Und höchst lebendig, farbig, festlich beschwingt und schwungvoll-mitreißend ist die Wiedergabe dises ?Michaelis-Oratoriums? durch die Kölner Akademie unter Michael Alexander Willens. Michael Alexander Willens treibt seine Instrumentalisten zu hervorragend plastischem Musizieren, zu zündenden Orchesterschlägen und zu wohlausformulierten orchestralen Verzierungen.» Musik und Kirche Nr. 4, 2019: »Solisten und Musiker gehören zum Feinsten, das die Barockszene zu bieten hat. Der Gesamtklang der Aufnahme ist rund und ausgewogen, vermittelt auch zurückhaltend räumlichen Eindruck und ist überall transparent. Musik, die man hören muss!»
Veröffentlichung: 04.12.2018
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 -
Preis: 17,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...