> > > > Shop
Freitag, 23. August 2019

Sämtliche Symphonien

Detailansicht

Sämtliche Symphonien

Preis 39,99 EUR



Titel: Sämtliche Symphonien
Kurz-Info: Felix Weingartner (1863-1942)
Medium: SACD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2003-2012
Beschreibung: Symphonien Nr. 1-7 +König Lear op. 20; Das Gefilde der Seligen op. 21; Lustige Ouvertüre op. 53; Der Sturm (Ouvertüre & Suite); Streicherserenade; Ouvertüre op. 56 'Aus ernster Zeit'; Frühling op. 80Künstler: Maya Boog, Franziska Gottwald, Rolf Romei, Christopher Bolduc, Babette Mondry, Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn, Radio-Sinfonieorchester Basel, Marko Letonja
Track-Informationen: König Lear (Sinfonische Dichtung) op. 20
1. Allegro moderato grazioso
2. Allegretto alla marcia
3. Vivace scherzoso
4. Allegro vivo
Der Sturm (Konzert-Ouvertüre)
Intermezzo: Ferdinand und Miranda
Scherzettino: Spuk neckender Geister
Finale: Prosperos Sieg
1. Andante, quasi allegretto
2. Intermezzo: Allegro ma non troppo
3. Andante sostenuto
4. Molto vivace
1. Allegro un poco moderato
2. Andante con moto
3. Comodo, grazioso
4. Poco lento - Allegro giocoso
Das Gefilde der Seligen (Sinfonische Dichtung) op. 21
1. Lento - Allegro mosso
2. Allegro giocoso
3. Adagio, ma non troppo
4. Lento - Allegro risoluto
Lustige Ouvertüre op. 53
1. Allegro con brio
2. Allegro un poco moderato
3. Adagio, ma non troppo
4. Allegro moderato
Aus ernster Zeit (Konzert-Ouvertüre) op. 56
1. Allegro agitato
2. Allegro scherzando ma poco moderato
3. Andante solenne
4. Fugue di due te mi
Frühling (Sinfonische Dichtung) op. 80
1. Andante moderato
2. Allegro un poco grave
3. Adagio
4. Vivace
1. Andante pesante
2. Andante sostenuto
3. Allegro apassionato
4. Andante tranquillo - Vivace
Pressestimme(n): Classicstoday. com: »Das ist wunderbare Musik. Die Symphonie klingt wie ein Kind der Liebe von Beethovens 6. und 7. Symphonie. Die Aufführungen sind sehr gut.«

klassik-heute. de: »Hier war ein Dirigent am Werke, der ein Bearbeiter mit enormem stilistischen Einfühlungsvermögen und großer klanglicher Fantasie in der Handhabung des Orchesters war. Und vorweggenommen sei: Sind die bei cpo noch ausstehenden Sinfonien Nr. 3, 5, 6 und 7 von ähnlichem Niveau, wird am Ende die (Wieder-) Entdeckung eines deutschen Sinfonikers ersten Ranges gefeiert werden.«

Partituren: »Unumgänglich für alle Interessenten hochklassiger Symphonik.«

klassik-heute. de: »Weingartners Musik ist von einer zeitlosen Frische, wie sie nur dem eignet, der nie den Ehrgeiz hatte, zur Avantgarde zu zählen. Die Musik zu Shakespeares Sturm gibt sich bildhaft, mit Geisterspuk, Liebesszene und Triumphmarsch, ist aber vor allem einfallsreiche, eingängige Musik, die vom Geschmack und professionellen Know-how ihres Schöpfers zeugt.«

Kurier am Sonntag (Österreich): »Eine tolle fünfte Symphonie und eine aufregende Ouvertüre ?Aus ernster Zeit?.«

klassik-heute. com: »Weingartners handwerkliche Meisterschaft offenbart sich in jedem Takt ? hier wie in der Ouvertüre ?Aus ernster Zeit?. Dieses satztechnische Kabinettstück lässt karikierend die Marseillaise und die russische Hymne anklingen und vereint schließlich kontrapunktisch Haydns Kaiserhymne mit ?Heil dir im Siegerkranz?.«

klassikcom: »Wie auch bei den meisten anderen Weingartner-Produktionen fragt man sich einmal mehr, warum diese Musik nicht schon früher entdeckt wurde. Marko Letonja und das Sinfonieorchester Basel legen gemeinsam eine technisch wie interpretatorisch anstandslose Deutung der beiden Werke vor.«

klassik-heute. com: »Es ist gut, dass Weingartners opus summum in einer so sorgfältigen Produktion mit einem guten Orchester vorgelegt wurde, und der Repertoirewert ist natürlich immens. So hat der Zyklus von Weingartners Sinfonien einen würdigen Abschluß gefunden.«
Veröffentlichung: 21.07.2014
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 -
Preis: 39,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links