> > > > Shop
Montag, 9. Dezember 2019

Carmen (in deutscher Sprache)

Detailansicht

Carmen (in deutscher Sprache)

Preis 4,99 EUR



Titel: Carmen (in deutscher Sprache)
Kurz-Info: Georges Bizet (1838-1875)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Eterna, ADD, 1960
Beschreibung: Künstler: Sona Cervena, Rolf Apreck, Maria Croonen, Robert Lauhöfer, Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig, Herbert Kegel
Track-Informationen: Einleitung (1. Akt)
Diese Menge, im Gedränge
Schnell herbeigestürmt wie's Wetter
Ein junges Mädchen
Eilen wir herbei mit der Glocke Tönen
Ja, die Liebe hat bunte Flügel
Carmen, sieh, wir alle folgen dir
Ha, das heiß ich doch Unverschämtheit!
Wie? Du kommst von der Mutter?
Bleibe da, während hier den lieben Brief ich lese
Was ist dort geschehen?
Mein Offizier, ein Streit entspann sich oben
Draußen am Wall von Sevilla
Hier die Order!
Zwischenspiel
Zigeunerlied (2. Akt)
Ihr Herren, Pastia sagt -
Ein Hoch dem Torrero!
Euren Toast kann ich wohl erwidern
Du schöne, o sprich
Ich hab ein Geschäft vorzuschlagen
Sag, wen erwartest du?
He, holla! Halt! Wer da?
Bist du's, Jose?
Tanzen will ich zu eurer Ehr'
Holla! Carmen - holla!
Zwischenspiel
Nur mutig die Schlucht hinab, ihr Kameraden (3. Akt)
Ihr ruhet hier ein Stündchen aus
Mische, hebe, weissagen wir!
Was gibt's?
Ach, die Zöllner sind nur Sünder
Hier in der Felsenschlucht
Mein Aug', täusch ich mich nicht?
Ich bin Escamillo - Torrero von Granada
Halt ein! Halt ein! José!
Zwischenspiel
Nur zwei Cuartos (4. Akt)
Ha, sie naht, es ist die Quadrilla!
Du bist's?
Preis: 4,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Winterreise op. 89, D 911 - Der Leiermann

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...