> > > > Shop
Dienstag, 23. April 2019

Partiten für Violine BWV 1002,1004,1006

Detailansicht

Partiten für Violine BWV 1002,1004,1006

Preis 18,99 EUR



Titel: Partiten für Violine BWV 1002,1004,1006
Kurz-Info: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2009
Beschreibung: Künstler: Midori Seiler, Violine solo
Track-Informationen: 1. Allemanda
2. Double
3. Corrente
4. Double: Presto
5. Sarabande
6. Double
7. Tempo di Borea
8. Double
1. Allemanda
2. Corrente
3. Sarabanda
4. Giga
5. Ciaccona
1. Preludio
2. Loure
3. Gavotte en rondeau
4. Menuet 1 - Menuet 2
5. Bourée
6. Gigue
Pressestimme(n): Audio 02 / 11: "Souverän meistert sie Doppelgriffe, virtuose Läufe und Co. Dabei interpretiert sie das Bach'sche Konzentrat ebenso frei wie nuanciert, entlockt ihrer Guarneri mit wenig Vibrato edle Töne, die sich in dem räumlichen Klangbild voll entfalten können." BR Klassik 01 / 11: ""Ihre Interpretation hinterlässt eine tiefe, aber pathosfreie geistige Durchdringung der grazil gemischten Farben, gepaart mit klanglichem Feinsinn: Die Musik leuchtet, schimmert, glänzt, als würde man ein Stück kostbaren Stoffs gegen das Licht halten. Die Konzertmeisterin hochrangiger Ensembles für historisch informierte Aufführungspraxis wie der Akademie für Alte Musik und dem Ensemble Anima Eterna zeigt sich in dieser Soloeinspielung als beeindruckend sensible und kluge Künstlerin."
Veröffentlichung: 28.01.2011
Lagerbestand: lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 -
Preis: 18,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Drei Klavierstücke D 946 - Nr.1 es-Moll Allegro assai

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige