> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Klavierwerke zu 4 Händen

Detailansicht

Klavierwerke zu 4 Händen

Preis 18,99 EUR



Titel: Klavierwerke zu 4 Händen
Kurz-Info: Antonin Dvorak (1841-1904)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 01
Beschreibung: Scherzo capriccioso; Polonaise; Silhouetten; Slawische Rhapsodie op. 45, 2; Menuette op. 28 Nr.1 & 2; Fest-Marsch op. 54Künstler: Kölner Klavier-Duo
Track-Informationen: Scherzo capriccioso op. 66
Polonaise Es-Dur
1. Allegro feroce
2. Andantino
3. Allegretto
4. Vivace
5. Presto
6. Poco sostenuto
7. Allegro
8. Allegretto
9. Allegro
10. Allegretto grazioso
11. Allegro moderato
12. Allegro feroce
Menuett As-Dur op. 28 Nr. 1
Menuett F-Dur op. 28 Nr. 2
Fest-Marsch op. 54
Slawische Rhapsodie op. 45 Nr. 2
Pressestimme(n): M. Stenger in FonoForum 10 / 02: "Die Darstellung durch das Kölner Klavier Duo nimmt ein durch musikantische Frische, durch eine zündende, unverzärtelte Vitalität. Das Duo spielt rhythmisch prägnant und ist auch dort vollgriffig bei der Sache, wo das Klavier wirklich zum Orchester wird wie eben in der "Slawischen Rhapsodie". Man be- gegnet Dvorak gewissermaßen auf gefilterte Weise - und doch letztlich unverfälscht."
Veröffentlichung: 15.06.2002
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 -
Preis: 18,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Karl Weigl: Cello Concerto - Allegro moderato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige