> > > > Shop
Dienstag, 23. April 2019

Daniel Röhn - The_Kreisler_Story

Detailansicht

Daniel Röhn - The_Kreisler_Story

Preis 11,99 EUR
(Dieser Titel befindet sich zur Zeit im Angebot)



Titel: Daniel Röhn - The_Kreisler_Story
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2015
Beschreibung: Kreisler: Liebesfreud; Grave im Stil von W. F. Bach; Tempo di Minuetto; Schön Rosmarin; La Chasse +Wieniawski/Kreisler: Capricen in Es-Dur & a-moll +Tartini/Kreisler: The Devil's Trill +Falla/Kreisler: Danza Espanola +Poldini/Kreisler: La Poupee Valsante +Schubert/Kreisler: Ballettmusik Nr.2 aus Rosamunde Paganini/Kreisler: Capricen Nr.13 & 20; Moto Perpetuo +Bach/Kreisler: Partita BWV 1006 für Violine mit Klavierbegleitung +Bonustrack: La Chasse (mit Originalaufnahme F. Kreisler)Künstler: Daniel Röhn, Paul Rivinius
Track-Informationen: Nr. 13 (ohne Satzbezeichnung)
Nr. 20 (ohne Satzbezeichnung)
Liebesfreud
Grave (im Stile von Wilhelm Friedemann Bach)
a-moll
Es-Dur
Tempo di Minuetto (im Stile von Gaetano Pugani)
Schön Rosmarin
Sonate für Violine und Basso continuo g-moll op. 1 Nr. 4 "Teufelstrillersonate" (Kadenz: Fritz Kreisler)
Danza española (bearb. von Fritz Kreisler)
La poupée valsante (bearb. von Fritz Kreisler)
La Chasse (im Stile von Cartier)
(keine Angaben) (bearb. von Fritz Kreisler)
Moto perpetuo C-Dur op. 11 (bearb. von Fritz Kreisler)
1. Prélude
2. Loure
3. Gavotte
4. Menuet 1 - Menuet 2
5. Bourrée
6. Gigue
La Chasse (im Stile von Cartier)
Pressestimme(n): »Daniel Röhn hat seine eigene Stimme gefunden.« (Margarete Zander, RBB Kulturradio, 09.08.2016)

»Akrobatische Höhenflüge auf seinem Instrument, verpackt in virtuosen Salon-Miniaturen ? dafür brennt der junge Geiger Daniel Röhn seit vielen Jahren.« (Maria Gutierrez, SR 2 Kulturradio, 06.08.2016)

»Beide Musiker füllen die klanglich groß aufgespannte Bühne voll aus und fliegen mit virtuoser Leichtigkeit die 21 zumeist sehr kurzen Kompositionen. [...] Anregend.« (Dr. Frank Lechtenberg, Hifi­-Stars, September­-November 2016)

»Schön und spannend.« (Torsten Kohlschein, Freie Presse, 19.08.2016)

»Röhn findet den passenden Ton: mal fitzelt er kunstvolle Arabesken, mal greift er so richtig in den Schmalztopf, dass es nur so trieft. Aber immer ist sein Spiel geschmackvoll, nie geschmäcklerisch.« (Armin Kaumanns, Aachener Zeitung / Nachrichten, 19.08.2016)

»Er spielt Kreislers Klassiker wie ?Liebesfreud? ganz anders als Kreisler selbst, doch nicht weniger überzeugend.« (RBB Kulturradio, 26.08.2016)

»Mit brillantem Ton, viel Schmelz im Vibrato und großer Spielfreude erweckt der Geiger Daniel Röhn die Werke von Fritz Kreisler zu neuem Leben.« (Birgit Schlinger, Musikwoche, 12.08.2016)

»Beeindruckend sind sowohl die Virtuosität als auch die Eleganz, mit der Daniel Röhn diese Musik spielt.« (Werner Fritsch, Hessisch-Niedersächsisch-Allgemeine, 19.09.2016)

»Nun folgt dieses Kreisler-Programm, das Virtuosität und Ausdruck elegant kombiniert. Mit dem Pianisten Paul Rivinius hat Daniel Röhn dabei den perfekten Partner an seiner Seite.« (Ouverture: Der Klassik-Blog, 19.09.2016)
Veröffentlichung: 12.08.2016
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 -
Preis: 11,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige